Politik

Private Daten und Dokumente von Politikern aus der Region gehackt

04 / 01 / 2019 / 14:34

Karlsruhe (laho) Hunderte deutsche Politiker sind Opfer eines Hackerangriffs geworden. Laut SWR sind offenbar auch Politiker aus Baden-Württemberg betroffen. Die Hacker haben persönliche Daten der Poltiker im Netz veröffentlicht. Unter anderem auch die private Handynummer des Karlsruher CDU-Abgeordneten Ingo Wellenreuther.

Laut einem Bericht von Inforadio rbb sind alle im Bundestag vertretenen Parteien davon betroffen – mit Ausnahme der AfD. Veröffentlicht wurden Handynummern und Adressen, aber auch parteiinterne und persönliche Daten wie Chats, Briefe, Rechnungen oder Kreditkarteninformationen. Verbreitet wurden die Informationen über einen Twitter Account. Der Inhaber des Accounts beschreibt sich nach Angaben von Inforadio selbst mit Begriffen wie Security Researching, Künstler oder Satire. Wer für den Hackeranriff verantwortlich ist und aus welchen Gründen die Informationen offengelegt wurden, ist bislang unklar.

Auch Politiker aus Baden-Württemberg betroffen

Nach Informationen des SWR sind auch Politiker aus Baden-Württemberg betroffen, so zum Beispiel Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) oder der CDU-Landesvorsitzende Thomas Strobl. Private Informationen sollen auch von anderen Politikern aus der Landes-CDU frei zugänglich sein. So handele es sich hierbei zum Beispiel um die CDU-Bundestagsabgeordneten Olav Gutting (CDU) aus dem Wahlkreis Bruchsal-Schwetzingen oder Ingo Wellenreuther (CDU) aus Karlsruhe. Wellenreuthers private Handynummer wurde in sozialen Netzwerken verbreitet, bestätigt das Büro des CDU-Politikers auf Anfrage von Baden TV. Daneben sind auch weitere Politiker von Grünen, SPD, FDP und Linken betroffen.

Weitere Artikel

Datendiebstahl: Bundeskriminalamt gibt Details zum Verdächtigen bekannt

Blaulicht
08 / 01 / 2019 / 13:33

Wiesbaden/Region (pol/vg) Das Bundeskriminalamt hat heute in einer Pressemitteilung weitere Details zum Datendiebstahl-Fall bekannt gegeben. Demnach habe der festgenommene 20-jährige Tatverdächtige "die Vorwürfe umfassend eingeräumt". Er soll alleine agiert haben. Als Motiv gab erunter anderem "Verärgerung über öffentliche Äußerungen der (…)

Datendiebstahl-Fall: Verdächtiger festgenommen

Blaulicht
08 / 01 / 2019 / 10:00

Hessen/Region (vg) Im Fall des Hackerangriffs, bei dem persönliche Daten von Politikern im Internet veröffentlicht wurden, ist nach Informationen der ARD ein Tatverdächtiger festgenommen worden. Der 20-Jährige soll aus Hessen kommen und die Taten bereits gestanden haben. Bei dem massiven (…)

Identität der Leiche bei Bad Herrenalb geklärt

Blaulicht
19 / 09 / 2018 / 15:57

Bad Herrenalb (pol/ael) Die Identität des auf der L340 zwischen Bad Herrenalb und Dobel gefundenen Toten ist geklärt. Wie die Polizei soeben mitteilt, handelt es sich um einen 47-Jährigen aus dem Stadtkreis Baden-Baden. Die Polizei ermittelt wegen eines Tötungsdelikts.  Der am Montag (…)

Nach Kostensteigerung: SPD und CDU fordern Maßnahmen

Politik
06 / 06 / 2018 / 16:39

Karlsruhe (pm/da) Nach der Kostensteigerung bei der Sanierung der Karlsruher Stadthalle fordern SPD und CDU Maßnahmen, um solche Entwicklungen künftig zu vermeiden. CDU-Fraktionsvorsitzender Tilman Pfannkuch sagte: „Solch ein Fiasko in der Bauplanung, wie es sich bei der Stadthalle durch eine (…)