Denkmalgeschütztes Badenwerk-Hochhaus wird abgerissen

08 / 11 / 2018 / 18:05

Karlsruhe (da) Es ist das zweithöchste Gebäude in Karlsruhe und steht unter Denkmalschutz: Das ehemalige Badenwerk-Hochhaus in der Beiertheimer Allee. Dort hat das Landratsamt Karlsruhe seinen Sitz. Das Hochhaus ist mehr als 50 Jahre alt; inzwischen ist die Fassade undicht und die Elektrik immer wieder defekt. Deshalb will das Landratsamt das Gebäude sanieren. Über den aktuellen Sachstand berichtet Dorothee Ackermann.

Weitere Artikel

Nächster Meilenstein beim Stadionbau

Sport
10 / 01 / 2019 / 17:24

Karlsruhe (msc) Das neue Jahr ist angelaufen und so auch die weiteren Baumaßnahmen am Wildparkstadion. Heute wurden provisorische Flutlichtmasten installiert. Wir waren für Sie vor Ort.

Bauprojekte im Karlsruher Zoo: Elefantenanlage bald fertig

Panorama
04 / 01 / 2019 / 16:45

Karlsruhe (vg) Trotz gestiegener Eintrittspreise hat der Zoologische Stadtgarten in Karlsruhe 2018 einen Besucherrekord erreicht. Über 1 Million Besucher kamen in den Zoo. 2019 stehen im Zoo einige Veränderungen an - unter anderem soll die neue Anlage für Elefanten und (…)

Kombilösung: Tunnelbau jetzt auch im äußersten Westen

Die Kombilösung
04 / 01 / 2019 / 14:12

Karlsruhe (pm/ame) Der Umbau der Kriegsstraße mit einer neuen oberirdischen Gleistrasse und einem darunter liegenden Autotunnel setzt nun auch am westlichen Ende des Teilprojekts der Kombilösung ein: Ab 8. April wird die Unterführung der Kriegsstraße unter der Karlstraße gesperrt sein. (…)

Endspurt: Sanierung der Chemischen Institute am KIT biegt auf die Zielgerade ein

Wirtschaft
29 / 12 / 2018 / 14:27

Karlsruhe (laho/pm) Das baden-württembergische Finanzministerium hat die Baufreigabe für den vorletzten Bauabschnitt der Sanierung der Chemischen Institute am Karlsruher Institut für Technologie erteilt. Die Chemischen Institute stünden exemplarisch für zahlreiche Hochschulbauten der Nachkriegsmoderne in Baden-Württemberg. Wegen der soliden Gebäudestruktur lohne (…)