Wirtschaft

Der Arbeitsmarkt blüht im Herbst wieder auf

30 / 10 / 2019 / 17:37

Karlsruhe (pm/snt) Der Arbeitsmarkt im Bezirk der Agentur für Arbeit Karlsruhe-Rastatt  hat sich im Oktober äußerst positiv entwickelt. Im Vergleich zum Vormonat ist die Arbeitslosenzahl deutlich zurückgegangen.

Ingo Zenker, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Karlsruhe-Rastatt freut sich über die guten Nachrichten warnt jedoch gleichzeitig „Die Lücken zwischen den Anforderungen der offenen Stellen und der Qualifikation der Arbeitssuchenden wachsen mit jedem weiteren Abbau der Arbeitslosigkeit. Entsprechen braucht es mehr Zeit, sie zu schließen. Damit sich die Lücken schließen, ermutigt Die Agentur für Arbeit ihre Kunden, die Zeit der Arbeitslosigkeit für Weiterbildungen und Qualifizierungen zu nutzen. Die Arbeitslosigkeit könnte so kontinuierlich reduziert werden können. Bereits über 1.500 Menschen haben im Jahr 2019 eine Maßnahme zu beruflichen Weiterbildung begonnen. Nach erfolgreichem Abschluss haben 57% innerhalb von sechs Monaten eine neue Arbeitsstelle gefunden, so Ingo Zenker.

Aktuell liegt die Arbeitslosenquote bei 3,1 Prozent und damit ein Zehntelprozentpunkt unter dem Wert vom Vorjahr. Im Oktober wurden dem Arbeitgeberserive rund 1.888 offene Stellen in der Region  gemeldet. Das Gesamtangebot im Bezirk der Agentur für Arbeit Karlsruhe-Rastatt liegt aktuell bei 9.168 Stellen.

Weitere Artikel