Deutsche Ringerliga siegt vor Gericht

01 / 03 / 2019 / 19:19

Nürnberg/Fürth (vg) Das Landgericht Nürnberg/Fürth hat sein Urteil im “Ringerstreit” verkündet. Dieser Streit tobt schon seit Jahren, jetzt hat er seinen vorläufigen Schlusspunkt gefunden. Die Vorgeschichte: Einige Vereine der Bundesliga des Deutschen Ringerbundes, darunter Germania Weingarten, zerstritten sich mit dem Verband, gründeten eine eigene Liga – fünf Vereine an der Zahl. Dass es noch nicht mehr sind, liegt möglicherweise daran, dass andere potenzielle Teilnehmer Angst haben. Denn der Ringerbund sprach Sperren aus. Jetzt fiel ein Urteil vor Gericht. Vanessa Graf berichtet.

Weitere Artikel

Rhein Petroleum startet Probebohrungen nach Erdöl

Wirtschaft
21 / 05 / 2019 / 16:41

Weingarten (pm/et) Die Firma Rhein Petroleum beginnt planmäßig am Montag mit den Probebohrungen nach Erdöl. In den vergangenen Wochen hat das Unternehmen die Bohrung vorbereitet. Diese Woche wird eine 39 Meter hohe Bohranlage geliefert und aufgebaut.  Die Probebohrung soll Aufschluss (…)

Gaggenauer Todesfahrer zu 2,5 Jahren Haft verurteilt

Blaulicht
17 / 05 / 2019 / 14:22

Rastatt (da) Weil er in Gaggenau zwei Menschen tödlich verletzt hat, ist ein 48-Jähriger heute vor dem Rastatter Amtsgericht zu 2,5 Jahren Haft verurteilt. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Mann am 13. Juli 2018 stark alkoholisiert (…)

Thomas Strobl bleibt CDU-Landesvorsitzender

Politik
06 / 05 / 2019 / 19:07

Weingarten/Ravensburg (red) Der drohende Aufstand in der CDU Baden-Württemberg gegen den Landesvorsitzenden Thomas Strobl ist abgewendet. Er wurde am Freitagabend auf dem Parteitag in Weingarten im Kreis Ravensburg wiedergewählt.