KSC

DFB bestätigt wirtschaftliche Leistungsfähigkeit des KSC

06 / 12 / 2018 / 11:47

Karlsruhe (pm/vg) Im Rahmen des üblichen Nachlizenzierungsverfahrens hat der Deutsche Fußball-Bund dem Karlsruher SC die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit für die kommende Saison 2018/19 erneut bestätigt. Das berichtet der KSC. 

Teil der Prüfung war die Bilanz beziehungsweise Zwischenbilanz zum 30.06.2018, sowie eine aktualisierte Gewinn- und Verlustrechnung. Gegenüber den üblichen Lizenzierungsauflagen vor der Saison muss der KSC keine weiteren Bedingungen erfüllen, heißt es in der Mitteilung.

„Vielen Dank an alle an der Nachlizenzierung beteiligten Personen. Die wirtschaftlichen Voraussetzungen in der 3. Liga sind nach wie vor eine Herausforderung für einen großen Verein, wie den KSC. Das Anfang des Jahres im Rahmen des Zukunftskonzepts begonnene Kosteneinsparungs- und Restrukturierungsprogramm zeigt bereits an vielen Stellen positive Auswirkungen. In einigen Bereichen zahlen sich die Maßnahmen jedoch erst in der nächsten Saison aus. Wir sind auf einem guten Weg, jedoch gilt es, diesen unabhängig von der Ligazugehörigkeit konsequent weiterzugehen, um den KSC effizient und zukunftsfähig aufzustellen“, so KSC-Geschäftsführer Michael Becker.

Weitere Artikel

3:1-Heimsieg gegen Meppen: KSC festigt direkten Aufstiegsplatz

KSC
20 / 04 / 2019 / 15:53

Karlsruhe (amf) Der Karlsruher SC hält weiter Kurs in Richtung 2. Liga.: Am Karsamstag bewiesen die Badener im heimischen Wildparkstadion Moral und bezwangen den SV Meppen nach anfänglichem Rückstand am Ende mit 3:1. Entscheidenden Anteil am Karlsruher Sieg hatte einmal mehr (…)

Noch fünf Liga-Spiele für den KSC: Schwartz fordert "Tor-Gier"

KSC
18 / 04 / 2019 / 17:04

Karlsruhe (ame) Die Mannschaft sei in Würzburg leider nicht belohnt, aber glücklicherweise auch nicht bestraft worden. So fasst KSC-Cheftrainer Alois Schwartz das Unentschieden im Montagsspiel zusammen. Nun geht es Schlag auf Schlag weiter, Spieltag Nummer 34, und damit der SV (…)

Marc Lorenz verlängert beim KSC

KSC
16 / 04 / 2019 / 10:55

Karlsruhe (pm/ij) Bis 2021 geht nun der Vertrag von Marc Lorenz. Wie der Karlsruher Sportclub gerade mitteilt, hat sich Mittelfeldspieler ligaunabhängig an den KSC gebunden. Damit hat sich Marc Lorenz nach Daniel Gordon und David Pisot langfristig zum KSC bekannt. Der (…)

Zielgerade im Aufstiegrennen

KSC
12 / 04 / 2019 / 17:40

Karlsruhe (mw) Am 3. November vergangenen Jahres wurde das Karlsruher Wildparkstadion verabschiedet. Das Abschiedsspiel gegen die Würzburger Kickers konnte der KSC mit 2:1 gewinnen. Am Montag steht nun das Rückspiel in Würzburg an.