KSC

DFB-Pokal-Auslosung: KSC trifft in Runde eins auf Hannover 96

09 / 06 / 2018 / 13:13

Karlsruhe (amf) Der Karslruher SC trifft in der ersten Runde des DFB-Pokals 2018/19 auf den Bundesligisten Hannover 96. Als Drittligist genießen die Badener automatisch Heimrecht. Wann genau das Spiel stattfindet, steht noch nicht fest. Die Erstrunden-Partien werden vom 17. bis 20. August ausgefochten.

Die Auslosung fand im Anschluss an das Testspiel der deutschen Fußballnationalmannschaft gegen Saudi-Arabien am Samstagabend im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund statt. Als “Losfee” fungierte Fernseh-Moderatorin Palina Rojinski.  In der zurückliegenden Pokal-Saison trafen die Badener in Runde eins ebenfalls auf einen Erstligisten: Mit 0:3 mussten sich die Karlsruher Bayer Leverkusen geschlagen haben.

Weitere Artikel

Neubau Wildparkstadion: Stadt informiert über Beschlussvorlage

KSC
17 / 10 / 2018 / 18:59

Karlsruhe (ame) Das Thema Neubau Wildparkstadion steht am Dienstag auf der Tagesordnung des Karlsruher Gemeinderats. Das Gremium wird dann über die Vergabe von Planungs- und Bauleistungen zum Vollumbau der aktuellen Spielstätte entscheiden. Heute hat die Stadtspitze die Beschlussvorlage vorgestellt, deren (…)

Treffen mit alten Bekannten

KSC
16 / 10 / 2018 / 19:16

Karlsruhe (laho) Er kam von Wiesbaden in die Fächerstadt Karlsruhe. Marc Lorenz, 30 Jahre und seit letzter Saison Spieler beim Karlsruher SC. Begonnen hat der gebürtige Münsteraner seine Karriere beim BSV Roxel. Danach folgte unter anderem Schalke 04 II, Arminia (…)

bfv-Pokal: KSC steht im Halbfinale

KSC
11 / 10 / 2018 / 08:40

Karlsruhe (pm/ms) Der Karlsruher SC steht im Halbfinale des bfv-Rothaus-Pokals. Gestern Abend setzte sich das Team von Alois Schwartz vor heimischer Kulisse mit 2:0 gegen den Regionalligisten FC-Astoria Walldorf durch. Beide Treffer fielen im ersten Durchgang durch Damian Roßbach und (…)

Digitalisierung beim KSC

KSC
10 / 10 / 2018 / 16:41

Karlsruhe (mw) Der KSC wird zukünftig auf die SAP Software "Sports One" zurückgreifen. Das ging aus einem heutigen Interview mit Sportdirektor Oliver Kreuzer hervor. Die Software wird sowohl zur Spiel-, als auch Spieleranalyse genutzt. Morgen gibt es ab 18 Uhr (…)