Panorama

“Digitaler Landkreis Karlsruhe”: Digitalisierung aktiv mitgestalten

23 / 08 / 2018 / 09:45

Landkreis Karlsruhe (pm/ng) Vom 10. bis 30. September findet vom Landkreis Karlsruhe eine Onlineumfrage zum Thema Digitalisierung statt. Dabei soll ermittelt werden, wo die Kreiseinwohner bei der Digitalisierung den größten Bedarf sehen.

Aktiv einbringen können sich alle Interessierten, die den Prozess im Landkreis Karlsruhe mitgestalten möchten. Auf der Startseite der Landratsamtshomepage www.landkreis-karlsruhe.de wird zu dieser Zeit ein Zugangslink zu einem Fragebogen bereitgestellt. Hier werden fünf Kernbereiche berücksichtigt: Verwaltung, Digitale Infrastruktur, Öffentlicher Pesonennahverkehr, Medizin und Pflege, sowie Bildung. Die Umfrage erfolgt anonym.

Ziel der Umfrage ist es, durch die Befragung ein umfassendes Bild bezüglich Chancen und Risiken der Digitalisierung zu bekommen. Auf dieser Grundlage will der Landkreis Karlsruhe seine Digitalisierungstrategie zukunftsfähig weiterentwickeln.

Weitere Artikel

Erste MINT Woche steht bevor

Panorama
06 / 06 / 2019 / 18:56

Karlsruhe (bs) In der fortschreitenden Digitalisierung werden Berufe im sogenannten MINT Bereich immer wichtiger. MINT steht dabei für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Ein Mangel an Fachkräften herrscht vor allem bei einer Bevölkerungsgruppe: Frauen. Um diesem Missstand entgegen zu wirken, (…)

Hier gibt's die Ergebnisse aus Ihrem Wahlort

Wahlergebnisse 2019
26 / 05 / 2019 / 18:00

Karlsruhe (pas) 86 Städte und Gemeinden im Sendegebiet von Baden TV haben am heutigen Sonntag ihre neuen Gemeinderäte gewählt - und bei der Europawahl abgestimmt. Dazu kommen die Neuwahlen für die Kreistage in der Region. Seit 18 Uhr sind die (…)

Landesregierung fördert Karlsruher Projekte für Lehrer-Ausbildung

Wissenschaft
25 / 05 / 2019 / 18:18

Stuttgart (pm/da) Die baden-württembergische Landesregierung fördert im Rahmen der ,,Qualitätsoffensive Lehrerbildung" zwei Projekte zur Lehrerbildung aus Karlsruhe. Durchgesetzt haben sich nach Angaben des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) mit ,,digiMINT: digitalisiertes Lernen in (…)