Wirtschaft

dm setzt sich für mehr Nachhaltigkeit bei Verpackungen ein

13 / 09 / 2018 / 12:07

Karlsruhe (pm/da) Der Karlsruher Drogeriemarkt dm will sich für mehr Nachhaltigkeit bei Verpackungen einsetzen. Nach eigener Aussage hat das Unternehmen gemeinsam mit acht Industriepartnern die Initiative ,,Rezyklat-Forum” für Karlsruhe ins Leben gerufen. Damit solle zum einen die Wiederverwendung von Verpackungen erhöht werden und zum anderen das Bewusstsein der Kunden für ein Kreislaufsystem gefördert werden.

,,Die konsequente Wiederverwertung von Kunststoffen ist ein wichtiger Schritt zur Reduzierung von Primärrohstoffen und zur Reduzierung von Müll. Wir wollen eine breite Plattform schaffen,
an der sich jeder Hersteller und Händler beteiligen kann“, so Sebastian Bayer, Initiator des Forums und als dm-Geschäftsführer für das Ressort Marketing + Beschaffung verantwortlich.
Aus Sicht der Initiatoren des Rezyklat-Forums in Karlsruhe bedarf es einer gemeinsamen Anstrengung von Herstellern und Händlern, um die Wertstoffkreisläufe zu schließen und so den Verpackungsmüll zu reduzieren. Laut dem Naturschutzbund (NABU) fallen in Deutschland jährlich mehr als sechs Millionen Tonnen Kunststoffabfälle an; mehr als fünf Millionen Tonnen davon bei Endverbrauchern. Davon würden aber bisher nur rund 50 Prozent recycelt, die andere Hälfte landet in Müllverbrennungsanlagen, auf Deponien oder auch in Gewässern und auf Feldern.

Rezyklat-Forum soll Ansätze aus verschiedenen Bereichen zusammenbringen

Nach Angaben von dm arbeiten die Teilnehmer des Forums seit Langem in ihrem jeweiligen Bereich an individuellen Rezyklat-Lösungen. Im Rahmen des Forums wollen sich die Beteiligten über ihre Ideen zu diesem Themenkomplex austauschen. ,,Es ist uns ein Anliegen, nachhaltige Entwicklungen voranzubringen. Der intensive Austausch mit unseren Partnern hat uns gezeigt, dass wir hier gemeinsam mehr erreichen können und wir dazu die unterschiedlichen Akteure miteinander ins Gespräch bringen müssen”, äußerte sich Sebastian Bayer. Neben der Drogeriemarktkette gehören unter anderem Henkel, ecover + method und Vöslauer Mineralwasser zu der Initiative.

Bild: EKM-Mittelsachsen; Pixabay

Weitere Artikel

Erfolgreiches Geschäftsjahr: DM steigert Umsatz erneut

Wirtschaft
18 / 10 / 2018 / 19:14

Karlsruhe (ks) Die Drogeriemarktkette dm wächst stetig. Das zeigen die aktuellen Zahlen, die das Unternehmen heute vorgestellt hat. Wieder konnte dm den Umsatz sowie den Gewinn steigern, so wie in den vergangenen Jahren. Ein anderes Ergebnis hatte heute keiner erwartet. (…)

Aktion Herz zeigen - dm spendet 1,9 Millionen Euro

Wirtschaft
24 / 09 / 2018 / 15:26

Karlsruhe (pm/ng) Der deutsche Drogeriemarkt dm spendet 1,9 Millionen Euro für gemeinnützige Organisationen in ganz Deutschland. Im Rahmen der Woche des bürgerschaftlichen Engagements konnten interessierte Kunden bei dm "Herz zeigen!". Rund vier Millionen Kunden stimmten in den mehr als 1.950 (…)

Hochschule Pforzheim - Juni 2018

Hochschule Pforzheim
26 / 06 / 2018 / 15:49

Pforzheim (vg) Der Mensch als geologische Kraft - Wissenschaftler sind sich sicher: Wir befinden uns im Zeitalter des Anthropozän. Das heißt so viel wie "menschengemacht". Was das genau bedeutet und wie unser Empfinden für Nachhaltigkeit damit zusammenhängt, hat der ehemalige (…)

EnBW stellt 2,1 Milliarden Euro Gewinn vor

Wirtschaft
08 / 05 / 2018 / 11:13

Karlsruhe (pm/da) 2,1 Milliarden Euro Gewinn hat die Energie Baden-Württemberg (EnBW) im vergangenen Jahr gemacht. „Wir hatten uns die Ergebniswende für 2017 vorgenommen und das EnBW-Team hat sie geliefert", sagte EnBW-Chef Frank Mastiaux auf der heutigen Hauptversammlung des Unternehmens in der (…)