Doch ohne Dach in Liga 2: DFL genehmigt Ausnahmeantrag des KSC

08 / 05 / 2019 / 17:58

Karlsruhe (ame) Der Karlsruher SC hat im zweiten Versuch eine Ausnahmegenehmigung der Deutschen Fußballiga (DFL) für den Zweitliga-Spielbetrieb auch ohne Dach über der Südtribüne erhalten. Das bestätigen die Stadt und der Verein am heutigen Mittag. Im ersten Versuch beinhaltete die entsprechende Lizenz der DFL noch Sanktionen – sprich ein Dach über der provisorischen Südtribüne. Nach Einspruch des Vereins hat es nun also doch geklappt und der KSC darf auch ohne Dachprovisorium in der kommenden Saison in der 2. Liga spielen.

Weitere Artikel

Die Grünen fordern autofreie Zonen

Panorama
23 / 05 / 2019 / 21:36

Karlsruhe (pm/et) Die Grüne Gemeinderatsfraktion Karlsruhe fordert die Freihaltung der Fußgängerzonen und Plätzen von Autoverkehr. Besonders in der westlichen Erbprinzenstraße, am Kronenplatz, in der Herrenstraße und Durlach sehen die Grünen Handlungsbedarf. Die Attraktivität gehe durch die Störung der Autos verloren, (…)

O-Ton KSC Rathaus

Panorama
23 / 05 / 2019 / 19:47

Karlsruhe (mw) Die Stadt hat heute die Bedeutung des KSC-Aufstieg für Karlsruhe dargestellt. Frnak Mentrup und Ingo Wellenreuther haben heute Nachmittag mit uns gesprochen.

Talk im Schlachthof: Heiko Räther

Talk im Schlachthof
23 / 05 / 2019 / 19:12

Eine neue Ausgabe "Talk im Schlachthof" mit dem Thema: KSC. Zu Gast ist Heiko Räther, das "KSC-Lexikon" auf zwei Beinen. Mit ihm blicken wir zurück auf vergangene Zeiten des Karlsruher SC.