KSC

Doppelpacker Pourié machts möglich: KSC vor Aufstieg in die zweite Liga

04 / 05 / 2019 / 15:54

Karlsruhe (ms) Der Karlsruher SC steht vor dem Aufstieg in die zweite Liga. Am heutigen Samstag setzte sich das Team von Cheftrainer Alois Schwartz mit 2:1 gegen die vom Abstieg bedrohte SG Sonnenhof Großaspach durch. Maßgeblich am Sieg beteiligt: Doppeltorschütze Marvin Pourié. Der Vorsprung auf den Tabellendritten aus Wiesbaden beträgt zwei Spieltage vor Saisonende vier Punkte. Da Halle (1:2) heute patzte hat der KSC den Relegationsplatz bereits sicher und kann den direkten Aufstieg in die zweite Liga am kommenden Wochenende perfekt machen. 

Schon in der 10. Spielminute ging der KSC vor heimischer Kulisse in Führung: Lorenz schickte nach einem Ballgewinn im Mittelfeld Pourié, der marschierte alleine aufs Tor zu und vollendet zum 1:0. Auch in den Folgeminuten waren die Karlsruher das bessere Team und hatten das Spiel zu jedem Zeitpunkt unter Kontrolle. Die nächste Großchance bot sich allerdings erst in der 40. Minute: Pourié schlenzte den Ball aus halblinker Position aufs Tor, scheiterte aber am stark reagierenden Großaspach-Schlussmann Broll. Knapp vier Minuten später durfte der erfolgreichste Stürmer der Liga dann aber jubeln. Nach einer Ecke vollendete Pourié zum 2:0 – gleichzeitig das hochverdiente Halbzeitergebnis.

Karlsruher halbe Stunde in Unterzahl 

In der 58. Spielminute dezimierten sich die Karlsruher selbst: Marc Lorenz, in der ersten Hälfte bereits verwarnt, sah nach einem Handspiel die Ampelkarte und musste frühzeitig vom Platz. Dadurch fanden die Gäste aus Großaspach besser ins Spiel und erzielten in der 74. Minute fast den Anschlusstreffer: Röttger schoss aber aus kurzer Distanz knapp am Gehäuse von Benjamin Uphoff vorbei. In den Schlussminuten bot sich den Karlsruhern mehrfach die Chance aufs 3:0, teils gute Chancen blieben aber ungenutzt. So konnten die Gäste in in Person von Martinovic dann in der 90. Minute noch auf 1:2 verkürzen. Wenig später war aber Schluss und das Spiel endete mit einem verdienten 2:1-Sieg für den KSC.

Am kommenden Samstag trifft der KSC am zweitletzten Spieltag der Liga auf Münster. Mit einem Sieg könnten die Karlsruher den direkten Aufstieg in die zweite Liga perfekt machen.

Weitere Artikel

Erneutes Aufeinandertreffen im DFB-Pokal: KSC trifft auf Hannover 96

KSC
15 / 06 / 2019 / 19:09

Karlsruhe (ms) In der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals der Saison 2019/20 trifft der Karlsruher SC im heimischen Wildpark auf Hannover 96. Das ergab die Auslosung am Samstagabend. Damit kommt es im August zu einer Neuauflage: Bereits im vergangenen Jahr trafen die (…)

KSC verpflichtet Marco Djuricin

KSC
14 / 06 / 2019 / 16:34

Karlsruhe (pm/mw)  Der Karlsruher SC hat die Verpflichtung von Marco Djuricin bekanntgegeben. Der 26-Jährige Offensiv-Allrounder unterschreibt für zwei Jahre. „Marco ist ein Spieler, der in der Offensive zentral, aber auch auf den Außenbahnen zum Einsatz kommen kann. Er hat seine (…)

Hochsaison für Oliver Kreuzer

KSC
13 / 06 / 2019 / 17:38

Karlsruhe (laho) Es ist ruhig derzeit im Karlsruher Wildpark. Die Aufstiegseuphorie ist verflogen beim KSC, die Spieler genießen ihren Sommerurlaub. Bis am Sonntag in einer Woche, dann ist Trainingsauftakt. Und bis dahin sollte die Zweitligamannschaft größtenteils stehen. Drei Neuzugänge gibt (…)