Blaulicht

Dreijähriges Kind stürzt 15 Meter tief von Balkon

14 / 05 / 2019 / 15:51

Pforzheim (pol/laho) Am Montagnachmittag ist ein dreijähriges Kind in Pforzheim aus etwa 15 Metern Höhe von einem Balkon gestürzt. Das Kind erlitt dabei schwere Verletzungen, sei laut Polizeibericht aber nicht lebensgefährlich verletzt. Der Grund für den Unfall ist noch unklar. 

Nach den bisherigen Erkenntnissen befand sich das Kind gegen 16:30 Uhr, zusammen mit einem Angehörigen in einer Wohnung im fünften Stock einer Wohnung. Dabei stürzte das Kind vom Balkon aus auf den darunterliegenden Gehweg. Passanten beobachteten den Sturz und alarmierten den Rettungsdienst.  Das Kind wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Beamte des Kriminalkommissariats Pforzheim ermitteln nun, wie es zu dem Sturz kommen konnte. Zeugen, die den Sturz gesehen haben, werden gebeten sich beim Kriminaldauerdienst unter 0721 666-5555 zu melden.

 

 

Weitere Artikel

Baden TV Aktuell - Dienstag

Baden TV Aktuell
26 / 05 / 2020 / 18:49

Region (red) Die Nachrichten des Tages mit Amin Mir Falah und unter anderem diesen Themen: KIT-Wissenschaftlern gelingt Durchbruch: Arme zwischen Pflanzen-Chromosomen ausgetauscht KSC kämpft gegen Hannover um die Klasse Landtag befasst sich in Sondersitzung mit Müller Fleisch

Da oder nicht da?

Panorama
19 / 05 / 2020 / 18:55

Pforzheim (msc) Für die einen ist es Kunst – für die anderen reine Schmiererei: Graffitis. Und genau die sorgen in Pforzheim aktuell für reichlich Gesprächsstoff – genauer gesagt geht es in der Diskussion dabei um das Anti-Graffiti-Mobil , ein Projekt der (…)

Philippsburg: Rollerfahrer nach Sturz in Lebensgefahr

Blaulicht
12 / 05 / 2020 / 11:50

Philippsburg (pol/ms) Ein Rollerfahrer hat sich bei einem Unfall am Montagabend bei Philippsburg lebensgefährliche Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei mitteilte, touchierte der 53-Jährige ein Geländer und kam daraufhin zu Fall. Der Unfall ereignete sich laut Polizei am Montagabend auf einem (…)