Blaulicht

Ehemann soll 27-Jährige aus Pforzheim erstochen haben

29 / 05 / 2019 / 20:03

Pforzheim (laho/pol) Nachdem eine 27 Jahre alte Frau am Samstag in einem Wohnhaus in Pforzheim mit mehreren Messerstichen aufgefunden. Kurz darauf erlag die Frau ihren Verletzungen. Nun liegen die Obduktionsergebnisse vor. Ihr 37-Jähriger Ehemann steht unter dringendem Tatverdacht und befindet sich seit Sonntag in Untersuchungshaft.  

Die 27-Jährige wurde am Samstagabend schwer verletzt in einem Mehrfamilienhaus in Pforzheim aufgefunden. Kurz darauf erlag sie in einem Krankenhaus ihren Verletzungen. Die Getötete wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft obduziert. Nach dem nun vorliegenden vorläufigen Obduktionsergebnis führten laut Polizei mehrere Stichverletzungen zum Tod der 27-Jährigen.

 

 

Weitere Artikel

Täter flüchtig: Bewaffneter Überfall auf Pforzheimer Tabakgeschäft

Blaulicht
17 / 01 / 2020 / 15:06

Pforzheim (pol/amf) In Pforzheim haben zwei bewaffnete Männer heute Vormittag ein Tabakgeschäft in der Innenstadt überfallen. Wie die Polizei mitteilt, lauerten die maskierten Täter dem Inhaber des Geschäfts außerhalb des Ladens auf und bedrohten ihn unter Vorhalt von Schusswaffen. Mit (…)

Baden TV Aktuell - Donnerstag

Baden TV Aktuell
16 / 01 / 2020 / 19:00

Region (red) Die Nachrichten des Tages mit Amin Mir Falah und unter anderem diesen Themen: Neues Polizeipräsidium in Pforzheim, Christian Jung vs. Bürgerinitiative "Pro Jöhlingen" und Indoor Meeting Magazin 2020 Folge 1.