Ein Jahr nach Brand: So geht es dem Schützenverein Malsch

06 / 02 / 2019 / 16:52

Malsch (msc) Vor einem Jahr stand der Malscher Schützenverein in Flammen.

Es war der wohl schrecklichste Moment in der Geschichte des Malscher Schützenvereins, als vor einem Jahr das Vereinsheim samt Gastronomiebereich und Schießanalgen in Flammen stand. Mittlerweile ist nicht nur die Brandursache bekannt, sondern auch die ersten Schritte in Richtung Wiederaufbau getan.

Weitere Artikel

Achtung, Oma! Falsche Polizisten wollen Rentner um Vermögen bringen

Blaulicht
20 / 02 / 2019 / 10:21

Region (da) Das Telefon klingelt, der Hörer wird abgenommen, auf der anderen Seite der Leitung meldet sich ein vermeintlicher Polizist. In der Nachbarschaft sei eingebrochen worden, auch im Haus des Angerufenen stünde ein Einbruch unmittelbar bevor. Um Geld und Wertgegenstaende (…)

Gartenhütte komplett abgebrannt

Blaulicht
15 / 02 / 2019 / 10:39

Weingarten (pol/ij) Lichterloh brannte am frühen Freitagmorgen eine Gartenhütte in Weingarten. Die Ursache ist noch unklar. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Kurz nach 05.00 Uhr entdeckte ein Zeuge das Feuer in der Ringstraße. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand die Hütte in Flammen. Das (…)

Feuer in Pforzheimer Supermarkt

Blaulicht
06 / 02 / 2019 / 14:07

Pforzheim (mw) Heute Nachmittag kam es zu einem Brand im Pforzheimer Supermarkt Pischzan. Dieser wurde während der Löscharbeiten evakuiert. Der Brand im Supermarkt soll an der Decke im Eingangsbereich begonnen haben, bestätigte die Polizei gegenüber Baden TV. Die Ursache werde (…)