Ein Jahr nach Brand: So geht es dem Schützenverein Malsch

06 / 02 / 2019 / 16:52

Malsch (msc) Vor einem Jahr stand der Malscher Schützenverein in Flammen.

Es war der wohl schrecklichste Moment in der Geschichte des Malscher Schützenvereins, als vor einem Jahr das Vereinsheim samt Gastronomiebereich und Schießanalgen in Flammen stand. Mittlerweile ist nicht nur die Brandursache bekannt, sondern auch die ersten Schritte in Richtung Wiederaufbau getan.

Weitere Artikel

Gartenhütten in Mühlacker abgebrannt

Blaulicht
22 / 04 / 2019 / 08:00

Mühlacker (pol/amf) In Mühlacker sind am Ostersonntag drei Gartenhütten vollständig abgebrannt. Wie die Polizei mitteilt, handelt es sich um drei in der Bachstraße im Stadtteil Enzberg gelegene Schuppen.  Ein Übergreifen der Flammen auf ein in geringer Entfernung stehendes Wohnhaus konnte von (…)

Mutmaßlicher Brandstifter vor Gericht

Blaulicht
09 / 04 / 2019 / 16:21

Baden-Baden/Rastatt (vg) Seit heute muss sich ein 26-jähriger Mann vor dem Landgericht Baden-Baden verantworten. Ihm wird Brandstiftung sowie gefährliche Körperverletzung vorgeworfen. Er soll in den frühen Morgenstunden des 18. September 2018 in seiner Wohnung in der Rappenstraße in Rastatt absichtlich (…)

26-Jähriger muss sich wegen Brandstiftung verantworten

Blaulicht
09 / 04 / 2019 / 10:50

Rastatt/Baden-Baden (pm/ij) Seit 9.00 Uhr muss sich ein 26-jähriger Mann vor dem Landgericht Baden-Baden verantworten. Ihm wird Brandstiftung sowie gefährliche Körperverletzung vorgeworfen. Er soll am 18. September 2018 in seiner Wohnung in der Rappenstraße in Rastatt absichtlich einen Brand gelegt (…)

Kellerbrand in Bruchsal

Blaulicht
07 / 04 / 2019 / 10:55

Bruchsal (fw/bs) In einem Mehrfamilienhaus in der Schwetzinger Straße in Bruchsal kam es am vergangenen Samstagnachmittag zu einem Kellerbrand. Die Feuerwehr musste im Verlauf des Brandes 8 Bewohner retten. Gegen 15:14 Uhr am Samstag wurde die Feuerwehr Bruchsal zu einem (…)