Ein unerwartetes Zeugnis aus der Vorkriegszeit

08 / 02 / 2019 / 18:33

Karlsruhe (da) Eine Nivea-Cremedose, ein löchriger Stahlhelm und Scherben von ockerfarbenen Fließen: Bei den Bauarbeiten am Wildparkstadion finden die Arbeiter immer wieder Zeugnisse aus längst vergangenen Zeiten. Quasi Zeitzeugen; sie erzählen uns, wie die Menschen in der Fächerstadt vor den beiden Weltkriegen gelebt haben und wie das Stadtbild aussah. Einen größeren Fund haben die Arbeiter im Dezember gemacht: Ein Relief. Dorothee Ackermann hat es sich jetzt angeschaut.

Weitere Artikel

Kampfmittelerkundungen in Karlsruhe

Panorama
18 / 02 / 2019 / 09:51

Karlsruhe (pm/ij) Autofahrer auf der Karlsruher Kriegsstraße müssen ab heute immer wieder mit Verzögerungen rechnen. Im Bereich des Ettlinger Tors werden  Verdachtspunkte von Kampfmitteln ausgeräumt, so die KASIG in einer Mitteilung. Daher muss immer mal wieder mindestens eine der jeweils beiden (…)

Neues von der Kombilösung: Gleisbau kommt voran

Panorama
16 / 02 / 2019 / 09:29

Karlsruhe (pm/vg) Die Kasig teilt mit: Es geht voran mit den Gleisbauarbeiten. AUch am Gleisdreieck liegen mittlerweile die ersten Gleise.    In allen Tunnelabschnitten und in den sieben neuen Haltestellten werden die Gleise auf ein Schotterbett verlegt - am Gleisdreieck (…)

Bernd unterwegs: dm-Neubau Teil 3

Bernd unterwegs
13 / 02 / 2019 / 15:53

In der aktuellen Ausgabe von "Bernd unterwegs" geht es in die neue dm-Zentrale nach Durlach. Wie der Baufortschritt läuft und wann das neue Hauptquartier fertig sein wird, erfahrt ihr hier.