Brand in der Innenstadt: 100.000 Euro Schaden

22 / 12 / 2013 / 08:50

Karlsruhe (pas) Am späten Sonntagabend musste die Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand in der Karlsruher Fasanenstraße ausrücken. Nach ersten Informationen hat sich dabei eine Person Brandverletzungen und eine Rauchvergiftung zugezogen, sie wurde ins Krankenhaus gebracht. Weiteres zum Brand vom Karlsruher Feuerwehr-Chef Günter Bechtold:

[@attachment:16325]

Update 8.30 Uhr:

Nach Polizeiangaben hat der 53-jährige Bewohner eines Mehrfamilienhauses den Brand fahrlässig verursacht. Er habe Fotos in einem Keramikgefäß verbrannt, dabei habe das Feuer auf die Wohnung übergegriffen. Der beinamputierte Mann wurde von Nachbarn aus seiner Wohnung gerettet. Er liegt mit Verbrennungen im Krankenhaus – es besteht keine Lebensgefahr. Vier weitere Bewohner wurden mit Rauchvergiftungen behandelt. Den Schaden beziffert die Polizei auf rund 100.000 Euro.

Weitere Artikel

Großbrand im Fitnessstudio

Blaulicht
03 / 03 / 2020 / 17:28

Bretten (ks) In einem Fitnessstudio ist es am heutigen Morgen zu einem Brand gekommen. Vom Saunabereich breitete sich das Feuer bis zum Dachstuhl aus. Die Feuerwehr war rechtzeitig vor Ort.

Zwei Verletzte nach Feuer in Pforzheim

Blaulicht
23 / 01 / 2020 / 12:24

Pforzheim (pol/ms) Am Donnerstagmorgen ist es in einer Dachwohnung eines Mehrfamilienhauses in Pforzheim zu einem Feuer gekommen. Wie die Polizei mitteilte, wurden zwei Personen leicht verletzt. Die Brandursache ist noch unklar. Das Feuer brach gegen 8.40 Uhr in der Dillsteiner (…)

Frau durch Zivilcourage gerettet

Blaulicht
17 / 01 / 2020 / 12:37

Karlsruhe (pol/mw) Die Filialleiterin eines Geschäftes in der Karlsruher Kaiserstraße entschied sich aufgrund einer starken Rauchentwicklung aus dem Lichtschacht vor dem Schaufenster, die Feuerwehr zu alarmieren. Das geschah am Donnerstag gegen 17:10 Uhr. Nach dem Eintreffen der Feuerwehr wurde festgestellt, (…)

Mehrfamilienhaus steht in Flammen

Blaulicht
11 / 01 / 2020 / 11:05

Pfinztal (pol/msc) – In der Nacht von Freitag auf Samstag hat es in einem Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses gebrannt. Alle Anwohner blieben unverletzt. Gegen 23.27 Uhr meldeten Anwohner über den Notruf den Brand in der Friedenstraße in Wöschbach. Nach Polizeiangaben ist der (…)