Blaulicht

Einbrecher mit sage und schreibe 4,7 Promille unterwegs

14 / 02 / 2019 / 15:48

Pforzheim (pol/ij) “Stolze” 4,7 Promille hatte ein 59-jähriger Einbrecher im Blut, als er am Donnerstagmorgen in ein Mehrfamilienhaus in der Durlacher Straße eingedrungen ist. Eine Hausbewohnerin bemerkte ihn und verständigte die Polizei.

Die Bewohnerin verschloss die Eingangstür, sodass der Einbrecher in der Falle saß. Der polizeibekannte 59-Jährige konnte von der Polizei widerstandslos festgenommen werden. Nach ersten Erkenntnissen versuchte der Mann die massive Kellertür aufzubrechen. Das gelang ihm nicht. Stattdessen entwendete er ein Paar Sportschuhe, die im fünften Obergeschoss vor der Türe standen.

Tatsächlich äußerte der volltrunkene Tatverdächtige den Beamten gegenüber, dass er am Morgen auf jeden Fall zur Arbeit gehen müsse. Diesen Wunsch konnten ihm die Beamten jedoch nicht erfüllen, denn er wurde zunächst einmal zur Ausnüchterung in der Gewahrsamszelle untergebracht. Somit hatte der 59-Jährige zumindest ein Alibi für einen Kellereinbruch in derselben Nacht in einem Mehrfamilienhaus in der Hermannstraße. Dort hatte ein Bewohner gegen 3 Uhr Geräusche aus dem Keller gehört, und festgestellt, dass ein Einbrecher vermutlich kurz zuvor gewaltsam ein Kellerabteil öffnete und mit einer Stichsäge entkam. Ob der 59-Jährige für weitere Kelleraufbrüche infrage kommt, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen.

Weitere Artikel

Pforzheimer Polizei zieht positive Bilanz nach Fackelmahnwache am Wartberg

Blaulicht
24 / 02 / 2020 / 15:30

Pforzheim (lp) Bereits zum 75. Mal jährte sich gestern der Tag der Bombardierung Pforzheims. Gestern gedachte die Stadt Pforzheim dem 23. Februar 1945 an verschiedensten Orten mit verschiedenen Programmpunkten. Ein für die Stadt Pforzheim unerwünschter Programmpunkt dabei, die Fackelmahnwache auf (…)

Ruhiges Faschingswochenende für Polizeipräsidium Karlsruhe

Blaulicht
24 / 02 / 2020 / 14:25

Karlsruhe (pol/lp) Nach zehn Faschingsumzügen in der Zeit von Freitag bis Sonntagnachmittag zieht das Polizeipräsidium Karlsruhe ein positives Fazit. Bei den Umzügen kam es laut Polizeiangaben nur zu vereinzelten Delikten von gefährlicher und einfacher Körperverletzung sowie Widerstandshandlungen gegen Beamte. Auffallend (…)

Nach Lkw-Unfall bei Pforzheim: Vollsperrung auf der A8

Blaulicht
24 / 02 / 2020 / 11:36

Pforzheim (red/pol) Wegen eines Lkw-Unfalls auf der Autobahn A8 zwischen der Anschlussstelle Pforzheim-Nord und Pforzheim-Ost ist die Fahrbahn in Fahrtrichtung Stuttgart laut Polizeiangaben noch voraussichtlich bis in die Mittagsstunden gesperrt. Eine örtliche Umleitungsstrecke wurde eingerichtet. Polizeiangaben zu Folge ist der verunfallte Lastwagen (…)

Ein Schwerverletzter bei Unfall in Walzbachtal

Blaulicht
24 / 02 / 2020 / 11:27

Walzbachtal (pol/ms) Am Freitagabend ist es auf der B293 Höhe Jöhlingen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Wie die Polizei heute mitteilte, kollidierten zwei Autos miteinander. Ein 58-jähriger Beifahrer wurde schwer verletzt. Gegen 21 Uhr fuhr der 21-Jahre alte Unfallverursacher auf der B293 (…)