Blaulicht

Einbruchserie in der Karlsruher Oststadt: Polizei bittet um Hinweise

12 / 08 / 2019 / 16:17

Karlsruhe (pol/ms) Unbekannte sind in den vergangenen drei Wochen in 19 Wohnanwesen in der Karlsruher Oststadt eingebrochen. Die Polizei spricht aktuell von etwa 60 Geschädigten und einem erbeuteten Diebesgut im Wert von 12.000 Euro. 

Laut Polizei wurden in den betroffenen Häusern jeweils mehrere Kellerabteile aufgebrochen. Die Einbrecher erbeuteten Diebesgut im Wert von rund 12.000 Euro. Die Höhe der verursachten Sachschäden beläuft sich auf etwa 15.000 Euro. Um den bislang unbekannten Tätern auf die Spur zu kommen hat die Polizei ihre Präsenz bereits erhöht. Hinweise nehmen die Ermittler unter der 0721/666 – 3211 entgegen.

Weitere Artikel

Stichverletzung im Rücken

Blaulicht
13 / 01 / 2020 / 15:16

Karlsruhe (lp) Polizeiangaben zu Folge wurde ein 29-jähriger Mann mit einer Stichverletzung im Rücken in der Nacht zum Sonntag in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Kriminalpolizei Karlsruhe hat die Ermittlungen in dem Vorfall übernommen und ist auf der Suche nach Zeugen. (…)

Mindestens zwölf Autos bei Rintheim aufgebrochen

Blaulicht
10 / 01 / 2020 / 15:52

Karlsruhe (pol/snt) Ein bislang unbekannter Täter hat im Karlsruher Stadtteil Rintheim zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen in der Heilbronner Straße mehrere Autos aufgebrochen und Wertgegenstände aus diesen geklaut. Nach Angaben der Polizei hat er mit einem Gegenstand die Seitenscheiben von mindestens zwölf (…)

Zahlreiche Fälle in der Region: Falsche Polizeibeamte am Telefon

Blaulicht
09 / 01 / 2020 / 12:02

Karlsruhe (lp/pol) Bislang unbekannte Täter sollen sich telefonisch bei mehreren, größtenteils älteren Menschen aus Karlsruhe, Ettlingen und Pforzheim gemeldet haben. Laut Polizeiangaben sind mindestens 39 Anrufe am gestrigen Mittwoch angezeigt worden. Der Trick des "falschen Polizeibeamten" ist seit mehreren Jahren (…)