Panorama
Leitstellenleiter Michael Rentschler nimmt einen Notruf an. (c) Kreisfeuerwehrverband Calw/Udo Zink

Einsatzkräfte beklagen steigenden Missbrauch der 112

08 / 05 / 2019 / 08:10

Calw (pm/da) Die Einsatzkräfte des Landkreises Calw beklagen einen steigenden Missbrauch der Notrufnummer 112. ,,Dann wird die Leitstelle bei jedem Problem, das in einer gewissen Art die Themen der Feuerwehr oder des Rettungsdienstes tangiert, angerufen. Dabei kann es bereits ausreichen, wenn beispielsweise der Anrufer oder die Anruferin nicht weiß, wie man einen Rauchmelder montiert”, beschreibt der Leiter der Integrierten Leitstelle Calw, Michael Rentschler, in einer Mitteilung. Manche Menschen versuchten über die 112 auch, kostenlos zu einem Hausarzt vermittelt zu werden.

Solche Telefonate blockierten die Notrufnummern für echte Notfälle. Auch bei der Notrufnummer 110 der Polizei sinkt nach Aussage der Einsatzkräfte die Hemmschwelle der Menschen.
,,Eine integrierte Leitstelle ist eine hoheitliche Einrichtung und keine kostenlose Hotline, wie die etwa eines Telefonanbieters”, so Udo Zink, Sprecher des Kreisfeuerwehrverbands Calw e.V. Die Feuerwehren und die Rettungsdienste weisen aber darauf hin, dass im Not- oder Krankheitsfall, bei dem man dringend und schnell die Feuerwehr, den Rettungsdienst oder einen Notarzt benötigt, der Notruf 112 die richtige und schnellste Art ist, Hilfe zu erhalten. Hierbei werde von einem Leitstellenmitarbeiter die Notfallsituation vom Anrufer abgefragt, die zuständigen Rettungskräfte verständigt und wenn nötig, werde der Anrufer am Telefon so lange professionell betreut, bis die Hilfskräfte vom Rettungsdienst oder der Feuerwehr eingetroffen seien.

Weitere Artikel

Rheinstetten: Zwei Schwerverletzte nach Unfall

Blaulicht
12 / 09 / 2019 / 12:14

Rheinstetten (pol/ms) Zu einem Unfall mit zwei schwer Verletzten und einem leicht Verletzten ist es am Donnerstagmorgen in Rheinstetten gekommen. Wie die Polizei mitteilte, verlor ein 22-jähriger Autofahrer die Kontrolle über seinen Wagen und prallte gegen einen Baum. Nach bisherigem Kenntnisstand war (…)

Pforzheim: Stichverletzung wirft Fragen auf

Blaulicht
05 / 09 / 2019 / 19:01

Pforzheim (pol) Ein Mann mit einer Stichverletzung hat am Mittwochnachmittag einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Gegen 14 Uhr meldete eine Mitarbeiterin eines Pizza-Lieferdienstes in der Holzgartenstraße eine schwer verletzte und stark blutende Person. Die Einsatzkräfte trafen auf einen inzwischen nicht (…)

Volkswohnung will neue Sozialwohnungen in Karlsruhe bauen

Wirtschaft
23 / 08 / 2019 / 17:09

Karlsruhe (da) In Karlsruhe ist der Wohnraum knapp. Laut der Partei DIE LINKE fehlen in der Fächerstadt bis 2030 20.000 Wohnungen; OB Mentrup sprach Anfang August gegenüber KA.news von 14.000 benötigten Wohnungen. Sozialwohnungen gibt es aktuell etwa 3.700 in Karlsruhe. (…)