Energy Award für Stadtwerke Karlsruhe und MiRO

15 / 11 / 2013 / 07:58
Karlsruhe (pas) Das gemeinsame Fernwärmeprojekt der MiRO und der Stadtwerke Karlsruhe wurde gestern mit dem deutschen Energy Award 2013 in der Kategorie „Gewerbliche Anlage“ ausgezeichnet. „Der Sieg zeigt, dass das Unternehmen mit seinem Fernwärme-Ausbau und der Nutzung von industrielle Niedrigtemperatur-Prozessabwärme auf dem richtigen Weg ist“, so Karlsruhes Erste Bürgermeisterin Margret Mergen (CDU).
Bereits im Juni stand fest, dass das Projekt zu den drei Finalisten in der Kategorie zählen wird. Das Preis wird vom Expertenforum „Energy Academy“ vergeben. Deutschlandweit wurden in vier Kategorien über 100 Beiträge eingereicht.

Weitere Artikel

Projektstartschuss für regenerativ erzeugte Kraftstoffe

Wissenschaft
18 / 01 / 2019 / 09:00

Karlsruhe (pm) Heute Mittag fällt bei der MiRo der Startschuss für das Projekt "reFuels- Kraftstoffe neu denken." Landesverkehrsminister Winfried Hermann, MdL, und der Vizepräsident des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT), Prof. Dr. Thomas Hirth, werden stellvertretend für die Projektbeteiligten den Startknopf (…)

Stadtwerke Karlsruhe setzen auf E-Mobilität

Wirtschaft
10 / 01 / 2019 / 08:28

Karlsruhe (laho/pm) Die Elektromobilität nimmt Fahrt auf. Die Stadtwerke Karlsruhe sehen das als Chance und schärfen ihr Vertriebsprofil zum Thema E-Mobilität. Neben dem bestehenden Engagement wie dem Aufbau und Betrieb von Ladestationen, einem Förderprogramm für Elektro-Pkw und Elektro-Zweiräder sowie dem (…)