Erhaltungssatzung für Karlsruher Südstadt gefordert – erneute Debatte im Gemeinderat

30 / 06 / 2020 / 18:19

Karlsruhe (amf) Nirgends ist Karlsruhe städtischer als in der Kern-Südstadt. Kein Hochglanz wie im benachbarten Citypark, keine Beschaulichkeit wie in den Bergdörfern, keine Altstadt wie in Durlach – es ist ein rauer Charme und genau den schätzen die Bewohner. Um den sorgt man sich aber in der Südstadt zunehmend. Der Wohnungsmangel in Karlsruhe führt zu Veränderungen – und zu Verdrängung wie vielerorts. In der Südstadt fordert man, die Stadt müsse eingreifen in Form eines Milieuschutzes. Heute steht das Thema erneut auf der Tagesordnung im Gemeinderat.

Weitere Artikel

Baden-Württemberg verbietet Schottergärten

Politik
13 / 08 / 2020 / 17:25

Karlsruhe (msc) Bei der Gartengestaltung gehen die Geschmäcker weit auseinander. Die einen können von Pflanzen, Sträuchern und Co. nicht genug bekommen, die anderen sind froh, wenn sie damit keine Arbeit haben. Sogenannte Schottergärten sieht man vor allem in Neubaugebieten aktuell (…)

Gegen das Vergessen: Gisela Lotz bekommt Bundesverdienstkreuz verliehen

Politik
29 / 07 / 2020 / 17:46

Pforzheim (ck) Jahrelang hat die heute in Pforzheim lebende Gisela Lotz Aufklärungsarbeit betrieben und aktiv dazu beigetragen, dass die Verbrechen des SED-Regimes als mahnendes Beispiel nicht in der Versenkung verschwinden. Am Vormittag wurde sie im Pforzheimer DDR-Museum mit dem Bundesverdientkreuz (…)