Blaulicht

Erneut Schule wegen Eichenprozessionsspinner geräumt

20 / 05 / 2019 / 13:50

Bretten (pol/ij) Heute Vormittag haben rund 30 Schüler in Bretten auf die Brennhaare des Eichenprozessionsspinner allergisch reagiert. Momentan ist ein Großaufgebot der Feuerwehr im Schulzentrum “im Grünen” im Einsatz. Bereits am Freitagmittag evakuierte die Feuerwehr die zwei Schulen auf Grund der allergischer Reaktionen.

Laut Polizei zeigen die Kinder leichte bis mittlere allergische Reaktionen auf den Eichenprozessionsspinner. Die betroffenen Kinder werden vorsorglich ärztlich betreut. Vier Kinder hyperventilierten, wohl auch einhergehend mit der entstandenen Aufregung, und wurden für kurze Zeit gar ohnmächtig. Weiter werden alle Schüler der beiden Schulen in die Sporthallen evakuiert. Eltern sollen – soweit möglich – ihre Kinder im Sportzentrum “im Grüner”abholen. Für heute ist der Schulbetrieb eingestellt.

Alle Schüler werden, bis sie abgeholt werden, durch die Lehrer betreut. Die Stadt Bretten hat unter 07252/921 921 eine Notfall- und Krisen-Hotline für Eltern und Betroffene eingerichtet. Die Ursache des erneuten Ausbruchs der allergischen Reaktionen wird im Moment darin vermutet, dass die Härchen der Eichenprozessionsspinner am Freitag und am Wochenende durch den Wind in die Schul- und Klassenräume geweht wurden. Beide Schulgebäude werden nach Abschluss der Evakuierungsmaßnahmen professionell gereinigt.

Weitere Artikel

Rastatt: Zeuge gesucht

Blaulicht
19 / 10 / 2019 / 09:30

Rastatt (pol/ml) Nach einer Körperverletzung wird in Rastatt ein Zeuge gesucht. Dieser half einer 37-Jährigen Frau vor ihrem ehamligen Lebensgefährten. In der Münchfelderstraße in Rastatt kam es gestern Abend, am 18.10.2019, gegen 22.40 zu einer Körperverletzung. Eine 37-Jährige Frau wurde (…)

Eggenstein-Leopoldshafen: 25-Jähriger stirbt bei Unfall

Blaulicht
18 / 10 / 2019 / 09:12

Eggenstein-Leopoldshafen (pol/ms) Auf der B36 bei Eggenstein-Leopoldshafen ist es am Donnerstagabend zu einem tödlichen Unfall gekommen. Wie die Polizei mitteilt, krachten zwei Autos ineinander. Einer der beiden Fahrer war offenbar nicht angeschnallt und wurde aus seinen Wagen geschleudert. Der 25-Jährige (…)

46-Jähriger nach Angriff in Psychatrie

Blaulicht
17 / 10 / 2019 / 07:27

Bruchsal (pol/ml) Ein 46-Jähriger Mann hat eine Verkäuferin in einer Buchhandlung angegriffen. Grund sei ein psychischer Ausnahmezustand, weshalb er in eine psychatrische Klinik gebracht werden soll. In einer Buchhandlung ist ein 46-Jähriger Mann auffällig geworden, griff eine Verkäuferin an und (…)

Karlsruher Demonstration gegen Polizeigesetzverschärfung

Politik
14 / 10 / 2019 / 18:24

Karlsruhe (ck) Ereignisse wie die Terrortat in Halle werfen eine konkrete Frage auf: Bedeuten mehr Befugnisse für die Polizei auch gleichzeitig mehr Sicherheit für den Bürger? Zumindest die CDU in Baden-Württemberg beantwortet diese Frage mit einem eindeutigen Ja. Nach der (…)