Wirtschaft

Erneute Förderung für kommunale Digitalisierungsprojekte

28 / 04 / 2019 / 12:39

Stuttgart (kw/bs) Auch im Jahr 2019 soll es eine erneute Förderung für Digitalisierungsprojekte in Baden-Württemberg in Höhe von einer Million Euro geben, so Minister Thomas Strobl.

“Wir unterstützen die Kommunen im Land auf ihrem Weg in die digitale Zukunft”, so Thomas Strobl in der heutigen Pressemeldung des Ministeriums für Inneres, Digitalisierung und Migration. Damit bezieht sich Strobl auf das Förderprogramm “Gemeinden, Städte und Landkreis 4.0 – Future Communities”. Dieses förderte in den vergangenen zwei Jahren bereits eine Vielzahl an Projekten verschiedener Landkreise. In Tübingen, beispielsweise, wurde eine App zur politischen Willensbildung für die Bürger und Bürgerinnen entwickelt. In Heidelberg weist eine App den Nutzern barrierefreie Wege durch die Stadt. In Heidenheim können sich die Leute per digitaler Chatsoftware “Kora” rund um die Uhr mit Fragen an ihr Bürgerbüro wenden.
Insgesamt konnten in den letzten zwei Jahren 143 Förderungen in Höhe von insgesamt 1,8 Millionen Euro für kommunale Projekte zur Verfügung gestellt werden. Das Förderprogramm soll den digitalen Wandel in Baden-Württemberg weiter voran treiben, so das Ministerium. Man möchte Baden-Württemberg zu einer digitalen Leitregion in Europa aufbauen und das ginge nur mithilfe der einzelnen Kommunen, so Minister Strobl am 28. April.
Bis zum 31. Juli 2019 können sich Kommunen mit ihren Ideen und Projekten beim Ministerium bewerben und auf eine Förderung hoffen.

Weitere Artikel

Zahl der FSME-Erkrankungen geht zurück

Panorama
04 / 07 / 2019 / 15:55

Stuttgart (pm/da) Die Zahl der gemeldeten FSME-Erkrankungen ist in Baden-Württemberg im letzten halben Jahr zurückgegangen. Im ersten Halbjahr 2019 seien 65 FSME-Erkrankungen (Frühsommer-Meningoenzephalitis) an das Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg übermittelt worden, so das baden-württembergische Gesundheitsministerium. Das seien deutlich weniger Infektionen als im (…)

Landesweite Streiks im Einzelhandel werden fortgesetzt

Wirtschaft
21 / 06 / 2019 / 08:14

Karlsruhe/Stuttgart (pm/ame) Am heutigen Freitag, den 21. Juni, wird wieder landesweit im Einzelhandel gestreikt. Die Gewerkschaft ver.di rechnet im ganzen Land mit rund 1.500 Streikenden. Zum Streik aufgerufen werden Beschäftigte von Betrieben im Raum Mannheim-Heidelberg, Stuttgart mit Umgebung, Heilbronn/Schwäbisch Hall (…)

Rheinbrücken-Sanierung im Zeitplan

Politik
18 / 06 / 2019 / 18:45

Karlsruhe (da) In knapp einem Monat ist Halbzeit bei den Arbeiten an der Rheinbrücke. Dann nämlich sollen die Bauarbeiter laut dem offiziellen Zeitplan die Fahrspur wechseln - und die Fahrtrichtung Karlsruhe ertüchtigen. Seit November 2018 wird die Brücke saniert. Um (…)