Erst betrunken, dann ab in die Zelle

07 / 01 / 2014 / 14:44

Lahr (pol) Die Trunkenheitsfahrt eines jungen Mannes endete in der Ausnüchterungszelle. Der Mann war einem anderen Verkehrsteilnehmer durch seine unsichere Fahrweise aufgefallen der die Polizei verständigte. Der Mann folgte dem betrunkenen Fahrer bis zu einem Parkplatz, wo die Polizei den Fahrer kontrollierte. Bei einem Alkoholtest wurden über 2 Promille festgestellt. Da weder Angehörige erreicht werden konnten und der Mann zu betrunken war, musste er die Nacht bei der Polizei verbringen.

Weitere Artikel

Pforzheim: Polizei nimmt Mann mit 5 Promille fest

Blaulicht
14 / 10 / 2019 / 13:07

Pforzheim (pol/ms) Die Polizei hat am Samstagmorgen in Pforzheim einen stark betrunkenen 43-Jährigen festgenommen. Ein Alkoholtest ergab bei dem Mann einen Wert von über fünf Promille.  Die Ehefrau des Mannes rief die Polizei gegen 9.15 Uhr aufgrund von Streitigkeiten in (…)

Wie man mit einem Auto zwei Führerscheine verliert

Blaulicht
05 / 08 / 2019 / 16:42

Bad-Schönborn (pol/pas) Nicht besonders clever haben sich am Samstagabend im Bad Schönborner Ortsteil Mingolsheim zwei betrunkene junge Männer angestellt. Nachdem der ältere der beiden ein Verkehrsschild gerammt hatte, übernahm der Jüngere das Steuer - und ließ sich von der Polizei (…)

Alkoholisierter 17-Jähriger verursacht Verkehrsunfall

Blaulicht
08 / 07 / 2019 / 20:09

Karlsruhe (pol/mw) Freitagnacht verursachte ein 17-Jähriger einen Verkehrsunfall bei dem er schwer verletzt wurde. Der Minderjährige war alkoholisiert in Richtung Ettlingen unterwegs. Nach Angaben der Polizei war der 17-Jährige mit seinem Roller auf dem Fuß- und Radweg der Herrenalber Straße, (…)

Auffahrunfall auf der A5 sorgt für Stau im Berufsverkehr

Blaulicht
18 / 06 / 2019 / 11:47

Karlsruhe (pol/et) Heute morgen fuhr ein Klein-LKW auf einen Sattelzug auf der A5 auf. Der 30-jährige Fahrer wurde leicht verletzt. Es bildete sich zeitweise ein Stau von bis zu 9 km Länge. Der Sattelzug musste auf der Höhe Karlsdorf abbremsen. (…)