Panorama

Flusspferdbaby stirbt an Schwäche

10 / 01 / 2019 / 17:20

Kalsruhe (laho) Laut ersten Ergebnissen hatte das Flusspferdbaby im Karlsruher Zoo offensichtlich zu wenig getrunken – ist anschließend ertrunken.

Einen Tag nach dem überraschenden Tod des neugeborenen Flusspferds im Karlsruher Zoo gibt es Neuigkeiten: Nach ersten Erkenntnissen hatte das junge Tier wohl zu wenig getrunken. Die Euter der Mutter seien gefüllt gewesen, im Magen des Jungtiers aber habe sich zu wenig Milch befunden. Nähere Untersuchungen stehen noch aus, möglicherweise starb das Tier aber an Schwäche. Gestern Morgen hatten Tierpfleger das erst am Montag geborene Flusspferd tot auf dem Boden eines Wasserbeckens gefunden. 30

 

 

 

Weitere Artikel

84-Jährige tot aufgefunden - Polizei ermittelt gegen Pflegerin

Blaulicht
18 / 03 / 2019 / 18:27

Kürnbach (pol/laho) Eine 84 Jahre alte Frau ist am Freitagabend in Kürnbach tot in ihrer Wohnung aufgefunden worden. Die genaue Todesursache steht noch nicht fest. Die Polizei überprüft derzeit, inwiefern der Pflegerin ein schuldhaftes verursachen des Todes der Seniorin anzulasten (…)

Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall auf L 560

Blaulicht
18 / 03 / 2019 / 09:03

Waghäusel (pol/ame) Ein 53-jähriger Motorradfahrer wird bei einer Kollision auf der L 560 mit einem Auto so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle stirbt. Der Autofahrer hatte beim Abbiegen den Motorradfahrer übersehen. Ein Verkehrsunfall mit einem tödlich verletzten (…)

19-Jähriger stirbt auf A5

Blaulicht
15 / 03 / 2019 / 08:38

A5/Ottersweier (pol/ame) Aus bislang unbekannter Ursache fährt ein 19-jähriger Peugeot-Fahrer auf der A5 einem Lkw auf. Das Auto wird abgewiesen und landet im Acker. Noch an der Unfallstelle erliegt der junge Mann einen schweren Verletzungen. In der Nacht zum Freitag (…)