Wirtschaft

Erste IKEA-Bauarbeiten beginnen morgen

13 / 06 / 2018 / 10:09

Karlsruhe (pm/ms) Morgen beginnen die Straßenbauarbeiten für den neuen IKEA an der Durlacher Allee 97. Wie die Stadt Karlsruhe mitteilt, betrifft der erste Bauabschnitt die südliche Gerwigstraße und den östlichen Weinweg. Der Straßenumbau ist Teil der Tiefbauarbeiten der öffentlichen Erschließung. Die übernimmt der schwedische Einrichtungskonzern.

Auch die Stadtwerke Karlsruhe seien an den Arbeiten beteiligt. Nach Angaben der Stadt werden die Straßen rund um das künftige Möbelhaus in zwei Bauabschnitten umgebaut: Der erste Bauabschnitt betrifft die Gerwigstraße und den Weinweg, der zweite den Umbau der Durlacher Allee. Die Arbeiten sollen am 18. August abgeschlossen sein. Der Verkehr wird während der Bauzeit in der Gerwigstraße mit zwei gegenläufigen Fahrspuren auf die nördliche Fahrbahn umgeleitet; im Weinweg wird der Geh- und Radweg auf die östliche Seite verlegt.

Weitere Artikel

Vorbereitungen für Verlegung des Ooser Landgrabens

Panorama
25 / 09 / 2018 / 09:02

Rastatt (pm/lms) Im Zuge der Bauarbeiten des Tunnels in Rastatt wird der Ooser Landgraben verlegt. Die entsprechenden Vorbereitungsmaßnahmen finden diese Woche statt. Das Bachbett des Ooser Landgrabens soll bei der Verlegung einen möglichst natürlichen, gewundenen Verlauf erhalten. Im Vorfeld der (…)

Ikea legt Grundstein - Eröffnung 2020

Panorama
13 / 09 / 2018 / 08:47

Karlsruhe (pm/da) Das schwedische Unternehmen IKEA legt heute in Karlsruhe offiziell den Grundstein für sein neues Einrichtungshaus. Die Eröffnung soll nch Angaben des Möbelhauses im Sommer 2020 stattfinden. Die Arbeiten hatten sich verzögert, weil der Baugrund stärker z.B. durch Öl, (…)

Neuer Pforzheimer Tunnel geht in Betrieb

Panorama
10 / 09 / 2018 / 08:35

Pforzheim (da) Nach vier Jahren Bauzeit geht heute der neue Eisenbahntunnel zwischen Pforzheim und Wilferdingen in Betrieb. Der knapp 900 Meter lange Tunnel wurde parallel zum alten Pforzheimer Tunnel gebaut und soll ihn nun ersetzten. Der alte Tunnel ist knapp (…)

Ikea und Co. zum Trotz: Antike Möbel verlieren nicht ihren Reiz

Wirtschaft
05 / 09 / 2018 / 10:04

Region (cm) Demnächst eröffnet in Karlsruhe ein neues IKEA-Möbelhaus. Obwohl sich die Möbeldesigner immer wieder etwas Neues einfallen lassen, ist auch das Interesse an antiken Möbeln seit Jahren ungebrochen hoch. Schmuckstücke aus vergangenen Epochen sind sehr gefragt und alles andere (…)