Ettlingen und Waldbronn bieten einheitliche Behördennummer

26 / 11 / 2013 / 12:50

Ettlingen (pas) Unter der einheitlichen Behördenrufnummer 115 sind seit gestern auch Ettlingen und Waldbronn erreichbar. „Mit dem Beitritt der beiden Kommunen haben nun etwa ein Drittel aller Bürger im Landkreis Karlsruhe die Möglichkeit, über die 115 auch nach Informationen zu den Leistungen ihrer Gemeinde zu fragen“, so Landrat Christoph Schnaudigel.

Vor Ettlingen und Waldbronn sind bereits Sulzfeld, Zaisenhausen, Ubstadt-Weiher, Kraichtal, Forst, Oberderdingen, Kürnbach, Bretten und Pfinztal dem 115-Verbund beigetreten. Langfristig soll der Service flächendeckend angeboten werden. Gestartet wurde das Projekt vor rund zwei Jahren.

Weitere Artikel

Bizarrer Brand in Ettlingen: Kleidung in der Mikrowelle

Blaulicht
07 / 12 / 2019 / 14:08

Ettlingen (pm/ml) Eine ältere Dame sorgte am Freitagabend für ein Großaufgebot an Einsatzkräften. Sie hatte ihre Kleidung in die Mikrowelle gesteckt, um sie offenbar zu trocknen. Gestern Abend gegen 21.30 Uhr wurden die Einsatzkräfte in den Barschweg nach Ettlingen-Bruchhausen alarmiert. (…)

"trinkfair" für den Klimawandel

Panorama
31 / 10 / 2019 / 16:36

Ettlingen (msc) Der Klimawandel und allen voran die Gründe dafür beschäftigen schon seit längerem die Gemüter. Die Karlsruher Unternehmerinitiative Fairantwortung hat sich gemeinsam mit den Stadtwerken aus Ettlingen und Karlsruhe zusammengetan und das Projekt ?trinkfair? ins Leben gerufen. Es soll (…)

10. Präventionstag für pädagogische Fachkräfte

Panorama
22 / 10 / 2019 / 16:50

Karlsruhe (msc) Soziale Medien bieten uns die Möglichkeit sich zu informieren oder selbst Inhalte zu veröffentlichen. Diese Macht wird in der heutigen Gesellschaft aber oft missbraucht. Sogenannte Fake-News und Hetzpredigten finden immer häufiger den Weg ins Netz. Damit diese in (…)