Panorama
(c) Baden TV

Fahrstreifen der Rheinbrücke Maxau am Wochenende gesperrt

11 / 07 / 2019 / 12:57

Maxau (pm/ms) Autofahrer, die am Wochenende die Rheinbrücke Maxau Richtung Pfalz überqueren, müssen sich auf erhebliche Beeinträchtigungen einstellen. Wie das Regierungspräsidium Karlsruhe heute mitteilt, wird im Rahmen der Sanierungsarbeiten ein Fahrstreifen in Fahrtrichtung Wörth komplett gesperrt. Grund: Der Abbau eines Schutzzeltes. 

“Das für die Ertüchtigung benötigte Schutzzelt auf der Rheinbrücke kann nun abgebaut werden. Daher wird ab Samstag 21 Uhr, bis Montag 5 Uhr, der rechte Fahrstreifen der Baustellenverkehrsführung in Fahrtrichtung Wörth gesperrt. Für den Verkehr in Fahrtrichtung Wörth steht in dieser Zeit nur ein Fahrstreifen zur Verfügung”, so das Regierungspräsidium in einer Mitteilung. Aktuelle Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Weitere Artikel

Online-Gottesdienst in St. Stephan

Ökumenische Online-Gottesdienste für die Stadt
30 / 03 / 2020 / 19:15

Karlsruhe (lp) In einem ökumenischen Live-Gottesdienst feiern die Stadtdekane der beiden großen christlichen Kirchen, Hubert Streckert und Dr. Thomas Schalla, während der Corona-Krise gemeinsam Gottesdienst. Bis Ostern sollen drei weiteren ökumenische Gottesdiensten, wenn auch nur an den Bildschirmen, stattfinden.

Baden TV Aktuell - Montag

Baden TV Aktuell
30 / 03 / 2020 / 19:12

Region (red) Die Nachrichten des Tages mit Andreas Eisinger und unter anderem diesen Themen: Corona-Angst in Pflegeheimen der Region: 36 Corona-Infizierte in Seniorenzentren in Stutensee, Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Stephan und Fitnessübungen für die Corona-Zeit.

Corona- Fälle in Seniorenzentren

Corona-Pandemie
30 / 03 / 2020 / 15:36

Karlsruhe (pm/mcs) Der Landkreis Karlsruhe und die Stadt Stutensee informieren über die Situation in zwei Seniorenzentren in Stutensee. Aktuell gibt es 40 bestätigte Fälle, davon 36 in Pflegeeinrichtungen. Im Landkreis Karlsruhe sind derzeit 365 COVID-19-Fälle bestätigt, davon 40 in Stutensee. Der (…)