Politik

FDPler Christian Jung fordert mehr Geld für Tageseltern

13 / 11 / 2017 / 15:11

Ettlingen/Bruchsal (pm/da) Der FDP-Bundestagsabgeordnete der Region Karlsruhe Christian Jung hat den Umgang der grün-schwarzen Regierung mit Tageseltern als ,,nicht mehr nachvollziehbar und völlig unverständlich” bezeichnet. ,,Seit sechs Jahren werden die Tagesmütter bei ihrer Vergütung hingehalten und vertröstet. Die mangelnde finanzielle Unterstützung der grün-schwarzen Landesregierung für Tagespflegepersonen ist völlig unverständlich”, sagte der Abgeordnete heute in Ettlingen. Er setze sich für eine Erhöhung der Gelder auf mindestens 7,50 Euro pro Kind und Stunde ein.

Nur so kann die Politik nach Ansicht von Jung die Betreuungsangebote der Tageseltern sichern, die er als unverzichtbare Säule im System der Kinderbetreuung in Baden-Württemberg bezeichnete. Den Angaben des Landesverbands Kindertagespflege zufolge sind über 22.000 Tageseltern im Land tätig.

Weitere Artikel

Nach Insolvenz: Käufer für Pflegedienst Certus gefunden

Panorama
25 / 05 / 2018 / 21:07

Baden-Baden (pm/da) Der insolvente Pflegedienst Certus aus Baden-Baden geht ab Juni in die Pflegeservice Certus GmbH über. Nach Angaben des Insolvenzverwalters Schultze & Braun bleiben alle 80 Arbeitsplätze erhalten. Der Pflegedienst hatte aufgrund eines Streits zwischen den Gesellschaftern Insolvenz anmelden (…)

Karlsruher Hospizwohnung schließt Ende November

Panorama
22 / 11 / 2017 / 16:58

Karlsruhe (pm/da) Die Karlsruher Hospizwohnung in der Uhlandstraße schließt ihre Türen zum 30. November. ,,Wir gehen diesen Schritt schweren Herzens, aber auch fachlich gerechtfertigt", sagten Pfarrer Wolfgang Stoll und Christine Ettwein-Friehs, Leiterin des Hospiz. Weil einige der Wohnplätze leer stünden, (…)