Feuerwehr Bruchsal übergibt Spende

02 / 02 / 2014 / 12:07

Bruchsal (pm) Am 28. September 2013 ereignete sich in der Gemeinde Harthausen bei Speyer beim Brand auf einem Gelände mit Flüssiggastanks, ein Unglück mit mehreren Explosionen bei dem 17 Feuerwehrangehörige der Feuerwehr Dudenhofen und der Nachbargemeine Römerberg erhebliche, zum Teil schwerste, Verletzungen erlitten.

Auf eine Initiative vom Abteilungskommandanten der Kernstadt Holger Kling, beschlossen die Abteilungen Kernstadt, Büchenau, Untergrombach, Obergrombach und Heidelsheim gemeinsam einen Betrag für die verunfallten Kameraden als Zeichen der Verbundenheit unter den Feuerwehrkameraden zu spenden. Der Förderverein der Feuerwehr Bruchsal beteiligte sich nach Entscheidung des 1. Vorsitzenden Herrn Bürgermeister Hockenberger auch sofort bei der Spende.

Besuch bei den Kollegen

Am 29. Januar 2014 besuchte Bürgermeister Ulli Hockenberger mit dem Feuerwehrkommandant Bernd Molitor und den Abteilungskommandanten und deren Stellvertretern der beteiligten Abteilungen die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Dudenhofen. Zusammen mit dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde, der auch Ortsbürgermeister der Gemeinde Dudenhofen ist, Peter Eberhard, begrüßte der Feuerwehrkommandant Stefan Zöller die Bruchsaler Feuerwehrleute mit seinem Stellvertreter und ein paar Feuerwehrangehörigen im Feuerwehrgerätehaus in Dudenhofen.

In einer ausführlichen Präsentation schilderte er den Ablauf des Einsatzes. Fassungslosigkeit, aber auch Erleichterung wie viel Glück doch bei diesem Unglück alle beteiligten Einsatzkräfte gehabt haben stand in den Gesichtern der anwesenden Einsatzkräfte. Von Seiten des Feuerwehrkommandanten wurde immer wieder betont dass die persönliche Schutzausrüstung und viele Schutzengel schlimmeres verhindert haben.

Weitere Artikel

Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen

Blaulicht
30 / 01 / 2016 / 23:22

Bruchsal (tcz) Am Samstagvormittag um 10.11 Uhr wurde die Bruchsaler Feuerwehr und die Feuerwehr Karlsdorf mit dem Alarmstichwort „VU Person eingeklemmte Person“ auf die BAB5 bei Kilometer 612 kurz vor der Notauffahrt Untergrombach in Richtung Karlsruhe gerufen. Beim Eintreffen der (…)

Eschbacher Theaterfrauen übergeben Spendenscheck

Kultur
01 / 08 / 2014 / 08:37

Landau (pm) Wer nachts zur Madenburg hochblickt, dem präsentiert sich ein faszinierendes Bild. In mystisches Licht getaucht, bietet die Ruine oberhalb von Eschbach einen wahrhaft märchenhaften Anblick. Dass dies auch in Zukunft so bleibt, dafür sorgen die „Schloßberg-Hasen“. Seitdem es die (…)

Feuerwehr Bruchsal auf Umwelteinsatz

Blaulicht
22 / 03 / 2014 / 18:26

Bruchsal (pm/an) Am Freitagnachmittag  wurde die Bruchsaler Feuerwehr mit dem Alarmstichwort „Nachschau bei Umwelteinsatz“ in die Dittmannswiesen gerufen. Dort schwamm auf der Wasseroberfläche des langsam fliesenden „Hardtgraben“ ein ölhaltiger Film. Es wurde vor der Unterquerung des Bachs bei der John-Deere-Straße eine (…)

Pkw bricht nach Unfall in Flammen aus

Blaulicht
28 / 02 / 2014 / 19:58

Bruchsal (pol/as) Einen leicht Verletzten, ein brennendes Fahrzeug und kilometerlange Staus – das war die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Donnerstag Nachmittag auf der A5. Beteiligt waren zwei Pkws und ein Lkw. Die genaue Unfallsursache sowie die Höhe des Sachschadens sind noch (…)