Flüchtlingshelfer kritisieren Bedingungen in Abschiebehaft in Pforzheim

10 / 05 / 2019 / 17:41

Pforzheim (ame) Wer in Deutschland Asyl bekommt, hat ein entsprechendes Gerichtsverfahren hinter sich. In diesem wird entschieden ob die Gründe der Flucht anerkannt werden. Ist das nicht der Fall, so muss der Asylbewerber in Abschiebehaft und dort bis zu seiner Ausreise verweilen. Die einzige Anstalt landesweit steht in Pforzheim. Dort wurde die ehemalige JVA in eben eine solche Abschiebehaft umgebaut. Doch seien die Bedingungen bei weitem nicht so, wie es sich gehört, finden Flüchtlingshelfer. Anke Meißner mit den Einzelheiten.

Weitere Artikel

Mit Insektiziden gegen Eichenprozessionsspinner

Panorama
23 / 05 / 2019 / 20:29

Pforzheim (lk) Kitzeln, Juckreiz, Ausschlag bis hin zu Atemnot. Der Eichenprozessionsspinner sorgte letzten Freitag und diesen Montag in zwei Schulen in Bretten für Aufregung. Etwa 60 Schüler bekamen allergische Reaktionen, die durch die Brandhaare der Raupen ausgelöst werden. Um die (…)

27-Jähriger bedroht Freundin mit Messer

Blaulicht
23 / 05 / 2019 / 10:22

Pforzheim (pol/pas) Am späten Mittwochabend hat in Pforzheim ein 27-Jähriger seine 18 Jahre alte Freundin mit einem Messer bedroht. Die beiden sollen sich zuvor gestritten haben, so die Polizei. Die junge Frau flüchtete, der Mann wurde wenig später von der (…)

Aquaplaning sorgt für Unfall

Blaulicht
21 / 05 / 2019 / 15:54

Pforzheim (pol/et) Ein 33-jähriger Autofahrer schleuderte am Dienstag auf der A8 bei Pforzheim gegen Leitplanken. Gegen 0:50 Uhr verlor der Fahrer auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug. Grund für den Unfall sei Aquaplaning,  fehlende Reifenprofiltiefe und möglicherweise leichte (…)