Panorama

Frau erspielt sich über 81.000 Euro am Automaten: Jackpot-Gewinn im Casino Baden-Baden

28 / 01 / 2019 / 14:15

Baden-Baden (pm/wg/ame) Bei ihrem zweiten Besuch im Casino Baden-Baden hat eine Spielerin aus Israel am Wochenende den Jackpot im Automatenspiel geknackt. Nachdem die Frau den ganzen Abend über mit mehreren tausend Euro an den Automaten im Kurhaus gespielt hatte, fiel am frühen Samstagmorgen um 2.50 Uhr an der Anlage “Da FU Grand” der Jackpot in Höhe von 81.187,63 Euro.

“Die Frau konnte ihr Glück kaum fassen und hat sich riesig über den Gewinn gefreut”, berichtet Frank Heerdegen, der stellvertretende Leiter des Automatenspiels im Casino Baden-Baden. Sie hatte tags zuvor erstmals das Casino in der Kurstadt besucht und die Atmosphäre in der traditionsreichen Spielbank gelobt. Was die Frau mit ihrem Gewinn machen wird, konnte sie im Augenblick ihres Glücks noch nicht sagen.

Foto: Pixabay

Weitere Artikel

Baden-Baden: Frauenärztin gibt Kassenzulassung zurück

Panorama
24 / 07 / 2019 / 17:14

Vor 20 Jahren hatte Deutschland das beste Gesundheitssystem Europas. Davon ist die Baden-Badener Frauenärztin Nina Fortmann überzeugt. Doch was seitdem passiert ist, treibt ihr die Zornesröte ins Gesicht. Vor allem im Bereich der Kassenpatienten sei das System Stück für Stück (…)

Flughafenterminal kurzzeitig geräumt

Blaulicht
17 / 07 / 2019 / 20:23

Rheinmünster (pol/mw) Am Mittwochabend gegen 18 Uhr, löste wurde eine Brandmeldeanlage im Ankunfts-/Abflugterminal des Flughafens Karlsruhe/Baden-Baden ausgelöst. Das Terminal wurde sofort geräumt, so die Polizei. Insgesamt 300 Personen konnten reibungslos ins Freie geleitet werden. Von den eingesetzten Feuerwehren der umliegenden (…)

Hinweise gesucht: Mann mit Messer verletzt

Blaulicht
03 / 07 / 2019 / 20:04

Baden-Baden (pol/mw) Ein 34-Jähriger ist mit mehreren Messerstichen in ein Krankenhaus gebracht worden. Der Mann musste notoperiert werden. Die Hintergründe einer mutmaßlichen Messerattacke sind noch unklar. Feststeht, dass sich der Vorfall am Dienstag gegen 21:48 Uhr in der Weltestraße ereignete. (…)