Blaulicht

Frau wird mit Blumentopf verteidigt

04 / 11 / 2019 / 20:48

Karlsruhe (pol/mw) In der Karlsruher Kaiserpassage kam es am Samstagmittag zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Beteiligten. Dabei kam auch ein Blumentopf zum Einsatz.

Zwischen einem 36-jährigen Mann und einer 58-jährigen Frau kam es gegen 12:20 Uhr zum Streit. Die Frau wurde in der Folge mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Der herbeieilende Sohn wollte seiner Mutter helfen, wodurch es zu einem weiteren Gerangel kam. Hierbei wurde unter anderem ein Blumentopf auf einen der Beteiligten geworfen. Aufgrund unterschiedlicher Angaben ist der Hergang nicht gänzlich geklärt.

Die Polizei bittet daher Zeugen sich unter der Nummer 0721 666-3311 zu melden.

Weitere Artikel

Schulbus kracht gegen Baum: Fahrer und Kind in Lebensgefahr

Blaulicht
11 / 11 / 2019 / 23:03

Birkenfeld (pol/ms) Am Montagabend ist es in Birkenfeld (Enzkreis) zu einem schweren Unfall gekommen. Wie die Polizei mitteilte, krachte ein als Schulbus eingesetzter Kleintransporter frontal gegen einen Baum. Der Fahrer sowie ein Neunjähriger erlitten lebensgefährliche Verletzungen. Die Unfallursache ist noch (…)

Bretten: Schwerverletzte bei Unfall auf B293

Blaulicht
11 / 11 / 2019 / 12:50

Bretten (pol/snt) Ein offenbar schwerer Verkehrsunfall hat sich am Montagmorgen auf der B293 im Brettener Stadtteil Bauerbauch ereignet. Ersten Polizeiangaben zufolge sind ein Kleintransporter und ein Auto zusammengestoßen. Der Unfall ereignete zwischen Bauerbach und Flehingen. Beide Fahrzeuge wurden zertrümmert und (…)

PSK Lions unterliegen deutlich in Kirchheim

Sport
09 / 11 / 2019 / 21:18

Kirchheim (msc) Die PSK Lions haben am Samstagabend eine deutliche Niederlage einstecken müssen. In Kirchheim war für die Löwen beim 65:84 nichts zu holen. Bester Werfer der Karlsruher war Maurice Pluskota mit 13 Punkten.  Damit geht der Abwärtstrend der vergangenen (…)

Polizei informiert: Schutz vor Wohnungseinbrüchen

Panorama
08 / 11 / 2019 / 19:15

Bühl (msc) Spätestens mit der Zeitumstellung vor zwei Wochen werden die Tage immer kürzer und von Dunkelheit geprägt. Gerade in dieser Zeit häuft sich statistisch gesehen die Zahl der Einbrüche und Einbruchversuche. Um dem entgegenzuwirken, informiert das Landeskriminalamt Baden-Württemberg regelmäßig (…)