Blaulicht

Frontalzusammenstoß in Bretten

02 / 12 / 2019 / 12:05

Bretten (pol/snt) Wie die Polizei mitteilte, kam es heute morgen auf der B 293 bei Bretten zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Lkw und Sprinter. Der 51-jährige Fahrer des Kleinlasters und dessen Beifahrer erlitten lebensbedrohliche Verletzungen und wurde unter Einsatz zweier Rettungshubschrauber in Krankenhäuser gebracht. Der 46-jährige Unfallkontrahent kam per Rettungswagen schwer verletzt in eine Klinik.

Nach den ersten Erkenntnissen der Polizei war der 51-Jährige mit einem 3,5-Tonner von Bretten kommend in Richtung Eppingen unterwegs. Vor der Einmündung der Kreisstraße 3503 kam er aus noch unklaren Gründen nach links auf die gegenüberliegende Fahrbahn und stieß dort frontal mit einem Sprinter zusammen. Beide Insassen des Kleintransporters wurden im Fahrzeug eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Neben zwei Hubschraubern waren drei Rettungswagen sowie ein Notarzt vor Ort.  Die Unfallfahrzeuge mussten von Abschleppdiensten geborgen werden. Zudem wurde eine Nassreinigung der Fahrbahn notwendig.

 

Weitere Artikel

Bruchsal: Junge Frau nach Unfall schwer verletzt

Blaulicht
10 / 12 / 2019 / 18:54

Karlsruhe (pol/snt) Auf der A5 kam am es Montagnachhmittag  nach Angaben der Polizei zwischen Karlsruhe- Nord und Bruchsal zu einem Auffahrunfall. Eine Fahrerin wurde dabei schwer verletzt.  Ein 62-jähriger Fahrer, sowie eine 30-jährige Fahrerin befuhren gegen 19:45 Uhr den rechten Fahrstreifen (…)

Karlsbad: Auffahrunfall am Stauende auf A8

Blaulicht
10 / 12 / 2019 / 10:25

Karlsbad (pol/ms) Auffahrunfall auf der A8 Stuttgart in Richtung Karlsruhe. Wie die Polizei in einer Eilmeldung mitteilte, krachte auf der Höhe der Anschlussstelle Karlsbad ein Sprinter in einen Lkw.  Update: Der Fahrer eines 3,5-Tonners war an einem Stauende kurz vor der (…)

Karlsruhe: Betrunkener E-Scooter-Fahrer stürzt und verletzt sich schwer

Blaulicht
05 / 12 / 2019 / 15:50

Karlsruhe (pol/ms) Ein betrunkener E-Scooter-Fahrer hat sich bei einem Sturz am Mittwochabend in Karlsruhe schwere Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei mitteilte, kam der 44-Jährige beim Überqueren von Straßenbahngleisen zu Fall.  Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der 44-Jährige die Siemensallee in westlicher Richtung. An (…)

Karlsruhe: 20-Jähriger bei Auseinandersetzung schwer verletzt

Blaulicht
02 / 12 / 2019 / 20:45

Karlsruhe (pol/ms) In der Nacht auf Sonntag ist es in einem Klub in der Karlsruher Innenstadt zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren beteiligten Personen gekommen. Wie die Polizei mitteilte, wurde dabei ein 20-Jähriger schwer verletzt. Die genaueren Hintergründe sind noch unklar.  (…)