Fund unter der Erde – mutmaßliche Reste einer alten Synagoge ausgegraben

10 / 10 / 2018 / 19:03

Bruchsal (ks) Ausgedient hat bald das alte Feuerwehrgebäude in der Bruchsaler Innenstadt. Im Sommer diesen Jahres war der Spatenstich für den Neubau, der in den nächsten Jahren entstehen soll. Alles andere als ein Neubau ist das, was jetzt im Innenhof der Wache gefunden wurde: Die mutmaßlichen Reste einer fast 150 Jahre alten Synagoge wurden hier ausgegraben.

Weitere Artikel

Ins Gebüsch gezogen: Versuchte Vergewaltigung in Bruchsal

Blaulicht
20 / 10 / 2018 / 09:19

Bruchsal (pol/ms) Gestern Abend hat sich in Bruchsal eine versuchte Vergewaltigung ereignet. Wie die Polizei mitteilte, zog ein unbekannter Mann eine 22-Jährige eine Böschung  hinunter. Die junge Frau wehrte sich gegen den Übergriff und konnte fliehen. Die Polizei hofft auf (…)

"Großer Park auf dem Dach": Neue Hauptfeuerwache nimmt Form an

Panorama
18 / 10 / 2018 / 19:12

Karlsruhe (ms) Vor fast genau zwei Jahren wurde mit dem Bau der neuen Hauptfeuerwache an der Wolfartsweier Straße in Karlsruhe begonnen. 2021 sollen die Feuerwehrmänner bereits in den Neubau einziehen können. Wir haben den aktuellen Stand der Dinge zum 64-Millionen-Euro-Projekt.

Schmorbrand an Kühltheke: Sinzheimer Supermarkt geräumt

Blaulicht
16 / 10 / 2018 / 09:41

Sinzheim (pol/amf) Wegen eines Schmorbrands an der Kühltheke ist ein Supermarkt in der Sinzheimer Industriestraße am Dienstagmorgen geräumt worden. Wie die Polizei mitteilte, mussten rund 40 Kunden den Verkaufsraum unter der Regie des Geschäftsführers verlassen. Zwei Mitarbeiter, die sich in unmittelbarer (…)

Westtangente Pforzheim: Zweite Sperrung der Landesstraße 562

Panorama
14 / 10 / 2018 / 16:38

Pforzheim (pm/ame) Im Rahmen des sich derzeit im Bau befindlichen Streckenabschnittes der Baumaßnahme „B 463 - Westtangente Pforzheim“ finden gegenwärtig die Erd- und Straßenbauarbeiten im Anschlussbereich der Landesstraße 562 (Dietlinger Straße) statt. Die Kanalarbeiten sowie die Tiefbauarbeiten für die künftige (…)