Blaulicht

Gasaustritt in Wohnung: Mann wird unter der Dusche bewusstlos

07 / 12 / 2018 / 15:12

Karlsruhe (pol/ame) Aus bislang unbekannter Ursache tritt in einer Karlsruher Wohnung Gas aus, ein 31-jähriger Mann wird wohl deshalb in der Dusche bewusstlos. Nach aktuellem Stand sind seine Verletzungen schwer, aber nicht lebensgefährlich.  

Am Freitag, gegen 11.20 Uhr, wurde ein 31-jähriger Mann bewusstlos in der Dusche liegend in einer Wohnung in der Karlsruher Sophienstraße aufgefunden. Vor Ort konnte ein erhöhter CO-Wert festgestellt werden. Durch die Berufsfeuerwehr wurde vorsichtshalber die Gasleitung des Hauses gesperrt. Auch die Gaszuleitung sowie die Gastherme im Badezimmer wurden gesperrt. Die genaue Ursache, wie es zu dem Gasaustritt kam, ist bislang noch nicht bekannt. Der Mann wurde mit schweren, jedoch nach aktuellem Stand nicht lebensgefährlichen, Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Eine 33-jährige Frau sowie ein 2-jähriges Kind, welche sich ebenfalls in der Wohnung aufhielten, wurden vorsorgehalber in eine Klinik gebracht. Die Berufsfeuerwehr Karlsruhe war mit 16 Personen im Einsatz.

Weitere Artikel

Pkw streift Straßenbahn: 35.000 Euro Sachschaden

Blaulicht
21 / 03 / 2019 / 11:08

Karlsruhe (pol/ame) Glück im Unglück hatte ein 88 Jahre alter Autofahrer als er am Mittwoch gegen 16.40 Uhr auf der Karlsruher Moltkestraße eine Straßenbahn streifte. Der Rentner fuhr mit seinem Pkw die Moltkestraße stadtauswärts und streifte in Höhe des Burgunderplatz (…)

Baden TV Aktuell - Mittwoch

Baden TV Aktuell
20 / 03 / 2019 / 18:54

Region (red) Die Nachrichten des Tages mit Vanessa Graf und diesen Themen: Startschuss für Lüpertz-Projekt - Elektro-Roller in Bruchsal vorgestellt - Frühlingsanfang mit milden Temperaturen in der Region

Newsblock vom Mittwoch

Panorama
20 / 03 / 2019 / 18:49

Region (vg) Straßenbahnunfall in Karlsruhe, Pforzheimer Doppelhaushalt vor Abschluss, Polizeipräsiidum für Pforzheim genehmigt - das sind die Kurzmeldungen des Tages in der Zusammenfassung.

Mordanklage gegen zwei Männer aus dem Raum Karlsruhe

Blaulicht
20 / 03 / 2019 / 17:42

Tübingen/Karlsruhe (pm/pas) Zwei Männer aus dem Raum Karlsruhe müssen sich vor dem Landgericht Tübingen wegen Mordes verantworten, das teilt die zuständige Staatsanwaltschaft heute mit. Die beiden sollen einen 47 Jahre alten Bekannten getötet haben, mutmaßlich zur Vertuschung gemeinsam begangener Betrügereien. (…)