Gegen das Vergessen: Gisela Lotz bekommt Bundesverdienstkreuz verliehen

29 / 07 / 2020 / 17:46

Pforzheim (ck) Jahrelang hat die heute in Pforzheim lebende Gisela Lotz Aufklärungsarbeit betrieben und aktiv dazu beigetragen, dass die Verbrechen des SED-Regimes als mahnendes Beispiel nicht in der Versenkung verschwinden. Am Vormittag wurde sie im Pforzheimer DDR-Museum mit dem Bundesverdientkreuz geehrt.

Weitere Artikel

Pforzheim: Keine Verletzten bei Wohnungsbrand

Blaulicht
02 / 08 / 2020 / 19:55

Pforzheim (pol/mw) Am Sonntagabend gegen 18:00 Uhr stand ein Mehrfamilienhaus in der Pforzheimer Theodor-Mohr-Straße in Flammen. Verletzt wurde niemand und das Feuer konnte inzwischen gelöscht werden Nach derzeitigem Kenntnisstand explodierte auf einem Balkon im Erdgeschoß eine Gasflasche eines Gasgrills und (…)

Pforzheim: Brand in Dachgeschosswohnung

Blaulicht
01 / 08 / 2020 / 10:47

Pforzheim (pol/mw) Am Freitagabend gegen 22:22 Uhr schlugen Flammen aus dem Dach eines Mehrfamilienhauses in der Anshelmstraße, Ecke Erbprinzstraße. In der frisch bezogenen Wohung hatte eine brennende Glühbirne durch ihre Hitzeabstrahlung mehrere Kartons entzündet - verletzt wurde niemand. Als die (…)

Pforzheim: Wer bezahlt den Stadionumbau des CfR?

Sport
21 / 07 / 2020 / 17:23

Pforzheim (mw) In Pforzheim gibt es derzeit Gesprächsbedarf zwischen der Stadt und dem CfR Pforzheim. Der Fußball-Oberligist ist in der aktuellen Corona-Zwangspause in Sachen Stadionumbau tätig geworden. Das altehrwürdige Holzhofstadion musste der Verein zum Jahreswechsel verlassen, zog daraufhin in das (…)