Panorama

Gelbe Tonne in Baden-Baden nach wie vor falsch befüllt

10 / 08 / 2018 / 13:31

Baden-Baden (pm/ms) Die Gelben Tonnen in Baden-Baden werden nach wie vor von vielen Menschen falsch befüllt. Das teilt die Stadt heute mit. Die Abfallberater des Eigenbetriebs Umwelttechnik sprechen gar von “haarsträubenden Zuständen”. Die Müll-Kontrollen, die seit Ende Mai laufen, haben bisher nicht den gewünschten Erfolg gebracht.  

Beispielsweise nicht entleerte oder sogar ungeöffnete Lebensmittelpackungen, Obst- und Gemüsereste, Brot, Papier oder Windeln, das alles findet sich bei Kontrollen der Gelben Tonnen. Verloren haben diese Sachen nichts darin, so die Abfallberater. Die hoffen in Zukunft auf mehr Verständnis aus der Bevölkerung.

Eigenbetrieb Umwelttechnik will aufklären 

“Die Gelben Tonnen sind für Aludeckel und Alufolien, Aluschalen, geschäumte Verpackungen, Getränkedosen und Getränketüten, Joghurtbecher, Konservendosen, Kunststoff-Flaschen, Kunststoff-Folien, Margarinebecher, Metallverschlüsse, Milchtüten, Plastikbecher, Styropor und Vakuumverpackungen, leere Farbeimer, Kronkorken, Shampooflaschen, leere Spraydosen und Tuben”, so der Eigenbetrieb Umwelttechnik in einer Mitteilung.

Weitere Artikel

Nach Fehlalarm: Wartbergbad wieder geöffnet

Panorama
09 / 08 / 2018 / 13:59

Pforzheim (pol/ms) Das Wartbergbad ist seit heute Morgen wieder geöffnet, so die Stadt Pforzheim in einer Pressemitteilung. Das Schwimmbad musste am Mittwochnachmittag aufgrund eines Gasmelders geräumt werden. Heute stellte sich heraus: Der vermeintliche Störfall war ein Fehlalarm.  Nach Abschluss der (…)

Stabwechsel an der Spitze des Polizeireviers Rastatt

Blaulicht
01 / 08 / 2018 / 15:45

Rastatt (pol/ms) Polizeioberrat Andreas Dahm übernimmt ab heute die Leitung des Polizeireviers Rastatt. Sein Vorgänger, Polizeioberrat Heiko Baumgärtner, wechselt dafür nach Karlsruhe und wird dort die Leitung des Polizeireviers Karlsruhe-Südweststadt übernehmen. Diese Stelle hatte bisher Andreas Dahm.  Ausschlaggebend für den Wechsel der (…)

45 Prozent der Ausbildungsstellen unbesetzt

Wirtschaft
29 / 06 / 2018 / 12:44

Region (pm/da) Im Bezirk Karlsruhe-Rastatt sind aktuell 45 Prozent der Ausbildungsstellen unbesetzt. Knapp 6.440 Ausbildungsplätze verzeichnet die Arbeitsagentur im laufenden Ausbildungsjahr; davon seien mehr als 2.880 unbesetzt. Laut den Arbeitsagenturen Karlsruhe-Rastatt und Nagold-Pforzheim nahm die Zahl der Arbeitslosen in der (…)