Politik

Geld für Machbarkeitsstudie: 150.000 Euro für Forum Recht

28 / 06 / 2018 / 14:37

Karlsruhe/Berlin (pm/ms) Der Deutsche Bundestag hat gestern Abend 150.000 Euro für das geplante Forum Recht in Karlsruhe bewilligt. Das teilt die Stadt heute mit. Das Konzept umfasst ein Museum, Veranstaltungsort und Ausstellungsgebäude. Das zentrale Thema: Den Rechtsstaat für Besucher erlebbar machen.

„Karlsruhe als Residenz und die Stadt des Rechts ist der Ort, mit dem die Menschen Rechtsstaatlichkeit verbinden. Daher unterstreicht die Zusage des Bundestages für dieses Aufbauprojekt den Stellenwert unseres Staates für das Funktionieren unserer demokratischen Strukturen und unserer Gesellschaft”, so Oberbürgermeister Mentrup.

Geld für Machbarkeitsstudie

Die 150.000 Euro des Bundes sollen für eine Fortsetzung der im vergangenen Jahr erstellten Machbarkeitsstudie investiert werden. Geplant ist die Einrichtung zwischen Bundesgerichtshof und dem Karlstor in der Karlsruher Innenstadt. Laut Mentrup könnten konkrete Planungen in 2019 beginnen.

Weitere Artikel

Cronimet meldet Umsatz von 2,1 Milliarden Euro

Wirtschaft
19 / 07 / 2018 / 15:49

Karlsruhe (pm/da) Die Karlsruher Altmetallunternehmensgruppe Cronimet Holding hat 2017 einen Umsatz von 2,1 Milliarden Euro verzeichnet. Das entspricht einer Steigerung von 28 Prozent im Vergleich zum Vorjahr; damals waren es 1,65 Milliarden Euro. Aus Sicht der Cronimet Holding sind die (…)

5,8 Millionen Euro für Gemeinden in Baden

Wirtschaft
18 / 07 / 2018 / 15:39

Karlsruhe (pm/da) Das Karlsruher Regierungspräsidium hat Investitionshilfen in Höhe von 11,7 Millionen Euro an 46 Gemeinden bewilligt. ,,Gefördert werden damit 49 Investitionsvorhaben mit einem Investitionsvolumen von rund 63,6 Millionen, die der Herstellung oder Sanierung notwendiger kommunaler Einrichtungen dienen. Dies ist (…)

Zahlungen für Tourismus werden fortgesetzt

Politik
02 / 07 / 2018 / 17:53

Baden-Baden (lms) Um seine Bäder, Gebäude zu erhalten und kulturelle Veranstaltungen zu organisieren, erhält die Stadt Baden-Baden seit 1995 pro Jahr zehn Millionen Euro vom Land. Nun wurden Verträge unterschrieben, die diese Zahlungen um fünf Jahre verlängern.

3,4 Millionen Zuschuss für Generalsanierung des Melanchthon-Gymnasiums

Wirtschaft
26 / 06 / 2018 / 14:45

Bretten (pm/ms) Die Stadt Bretten erhält rund 3,4 Millionen Euro Landeszuschuss für die Generalsanierung des Melanchthon-Gymnasiums. Das geht aus einem Bewilligungsbescheid des Regierungspräsidiums Karlsruhe hervor. Die Gesamtkosten der Sanierung belaufen sich auf zehn Millionen Euro. Mit den Arbeiten soll im ersten Halbjahr (…)