Geodaten: Auch beim Hausbau hilfreich

03 / 01 / 2019 / 16:49

Karlsruhe (laho) Wenn Sie auf Ihrem Smartphone nach dem nächsten Lokal suchen, wenn Sie bei Facebook einen Post abschicken, oder am Computer den Wetterbericht für Ihren Ort abrufen, nutzen Sie Ortsdaten, oder Geodaten genannt. Diese Geodaten stehen damit in einer Reihe mit Kohle, Gas oder Öl – sie sind der Rohstoff unserer digitalisierten Gesellschaft. So selbstverständlich ihre Nutzung mittlerweile für alle von uns ist, so wenig greifbar, so abstrakt sind sie für uns Laien. In Baden-Baden können die Bewohner Geodaten auch nutzen, wenn Sie zum Beispiel ein Haus bauen wollen. Und sich damit Behördengänge sparen. Heute hat die Stadt vorgestellt, wie das funktioniert.

Weitere Artikel