Go Karlsruhe: Forschungsprojekt zieht positive Bilanz

29 / 10 / 2019 / 17:36

Karlsruhe (ck) Drei Jahre lang hat das vom Land geförderte Forschungsprojekt “Reallabor Go Karlsruhe” den Fußgängerverkehr in Karlsruhe näher untersucht. Ziel des Ganzen: Konzepte entwickeln, für eine nachhaltige und möglichst umweltfreundliche Mobilität der Zukunft – eben unter besonderer Berücksichtigung der Verkehrsteilnehmer mit der schwächsten Lobby – den Fußgängern. In Karlsruhe wurde heute gemeinsam mit Wissenschaftsministerin Theresia Bauer und Oberbürgermeister Frank Mentrup Bilanz gezogen.

Weitere Artikel

Wieder Unentschieden: KSC kann Überzahl nicht nutzen

KSC
11 / 11 / 2019 / 22:30

Karlsruhe (ks) Im Montagabendspiel der zweiten Bundesliga haben sich der Karlsruher SC und Erzgebirge Aue mit einem 1:1-Unentschieden getrennt. Zwar drückten die Badener in der zweiten Hälfte auf den Sieg, konnten ihre Überzahl aber nicht entscheidend nutzen. Das einzige Tor für (…)