Wissenschaft

Grüne Welle für Rettungswagen

12 / 12 / 2017 / 15:53

Karlsruhe (pm/da) Im Rahmen des Forschungsprojekts ,,Beschleunigung von Sicherheits- und Rettungseinsätzen durch Grüne Wellen und optimiertes Routing – SIRENE” arbeiten die Karlsruher Mobilitätsexperten der Planung Transport Verkehr (PTV) Group zur Zeit an einer Software, die es Rettungswagen ermöglichen soll, schneller zu ihrem Einsatzort zu kommen. Mithilfe der Software könnte es laut dem Unternehmen möglich sein, Rettungswägen an Ampeln zu bevorzugen, um auf diese Weise eine ,,Grüne Welle” zu erzeugen. Auftraggeber und Förderer des Projekts ist das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI).

Grundlage des Projekts ist nach Angaben der PTV Group eine Software, die das lokale Verkehrsaufkommen analysiert und alternative Verkehrsrouten berechnet. Außerdem erlaube es die Software, Ampel abhängig vom Verkehrsaufkommen zu schalten. So soll beispielsweise Stop-and-Go vermieden und der Innenstadtverkehr in Fluss gehalten werden. Für das Projekt SIRENE soll die Software zu einem Navigationssystem speziell für Einsatzfahrzeuge variiert werden, das auch kurzfristige Verkehrsänderungen in die Routenplanung mit einbezieht und Alternativen zu vollen Straßen anbietet. Außerdem soll es ein Sonderprogramm für Ampelanlagen enthalten, das bei Bedarf geschalten werden kann, damit Einsatzfahrzeuge bevorzugt eine Kreuzung befahren können. Insgesamt beträgt die Laufzeit des Projekts drei Jahre. Kooperationspartner sind neben der PTV Group unter anderem das Institut für Automation und Kommunikation e.V. Magdeburg, das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt und die Stadt Braunschweig – Fachbereich Feuerwehr.

 

Weitere Artikel

Lkw-Fahrer tödlich verunglückt

Blaulicht
19 / 06 / 2018 / 15:26

Malsch (pol/da) Bei einem Unfall auf der A5 zwischen Karlsruhe-Süd und Rastatt-Nord ist ein Lkw-Fahrer ums Leben gekommen. Die Autobahn ist aktuell auf Höhe Malsch gesperrt. Der Unfall ereignete sich gegen 14.45 Uhr auf Höhe Malsch. Wie es zu dem (…)

Unter Drogen Unfall verursacht

Blaulicht
19 / 06 / 2018 / 11:50

Karlsruhe (pol/da) Bei einem Unfall am Montagabend bei Linkenheim-Hochstetten nördlich von Karlsruhe hat eine 31-Jährige leichte Verletzungen erlitten. Dem Polizeibericht zufolge erkannte ein 37 Jahre alter Lkw-Fahrer die Frau zu spät und stieß mit ihr zusammen. Er stand zum Unfallzeitpunkt (…)

FlixBus erweitert Angebot: Mehr Verbindungen von Karlsruhe

Panorama
19 / 06 / 2018 / 10:27

München/Karlsruhe (pm/da) Das Unternehmen FlixBus will sein Angebot ab Karlsruhe ausbauen. Wie ein Sprecher des Mobilitätsanbieters mitteilte, erhält die Fächerstadt unter anderem Anschluss an Italien und Ungarn. Auch innerhalb von Deutschland soll es neue Reiseziele, z.B. den Heidepark Soltau, geben. (…)

Brand in Kleidergeschäft in Karlsruhe: 100.000 Euro Schaden

Blaulicht
18 / 06 / 2018 / 14:10

Karlsruhe (pol/da) Bei einem Brand am Sonntagabend in einem Geschäft in der Karlsruher Kaiserstraße ist ein Schaden von 100.000 Euro entstanden. Nach Angaben der Polizei brach das Feuer gegen 22.30 Uhr in einem Entlüftungsschacht aus. Die Brandursache ist noch unklar. (…)