“Gute Geschäfte Rastatt” großer Erfolg

15 / 11 / 2013 / 22:34

Rastatt (an) Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch eröffnete den 3. Marktplatz „Gute Geschäfte Rastatt“ mit einem lauten Gong. Und schon ging das bunte Treiben im Foyer des Historischen Rathauses los: Bunt geschminkte Erzieherinnen boten Kuchen für Sand, eine Bücherwurm-Handpuppe verhandelte geschickt mit potentiellen Geschäftspartnern, und Menschen im Ganzkörperplakat drängten durch die Menge. An dieser Veranstaltung nahmen Vertreter aus 23 Unternehmen und 22 gemeinnützigen Organisationen teil. Der rege Austausch untereinander endete nach einer Stunde mit einem weiteren Gong. „Wir freuen uns sehr über den erneuten Erfolg des Marktplatzes ,Gute Geschäfte Rastatt’“, so die Organisatorin Wagner-Körber. Bei dieser Veranstaltung werden Waren und Dienstleistungen ausgetauscht. Ziel ist es, Vertreter lokaler Wirtschaftsunternehmen mit Akteuren gemeinnütziger Einrichtungen ins Gespräch zu bringen und Partnerschaften zum beidseitigen Nutzen zu schließen.

 

Weitere Artikel

Auto kracht gegen Baum: Drei Schwerverletzte bei Unfall in Rastatt

Blaulicht
24 / 07 / 2020 / 10:36

Rastatt (pol/ms) Bei einem Unfall heute Nacht in Rastatt wurden drei Personen schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei verlor ein 21-jähriger Autofahrer die Kontrolle über seinen Wagen und krachte gegen einen Baum. Unfallursache war offenbar überhöhte Geschwindigkeit. Der 21-Jährige war (…)

Dachstuhlbrand an Brettener Marktplatz

Blaulicht
04 / 07 / 2020 / 12:09

Bretten (pol/mw) In Bretten kam es am Samstagvormittag zu einem Dachstuhlbrand am Marktplatz. Das Haus wurde evakuiert und der Brand inzwischen gelöscht. Es gab keine Verletzten. Das Feuer entstand Augenzeugenberichten zufolge nach einem lauten Knall. Das historische Gebäude am Martplatz (…)