“Gute Geschäfte Rastatt” großer Erfolg

15 / 11 / 2013 / 22:34

Rastatt (an) Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch eröffnete den 3. Marktplatz „Gute Geschäfte Rastatt“ mit einem lauten Gong. Und schon ging das bunte Treiben im Foyer des Historischen Rathauses los: Bunt geschminkte Erzieherinnen boten Kuchen für Sand, eine Bücherwurm-Handpuppe verhandelte geschickt mit potentiellen Geschäftspartnern, und Menschen im Ganzkörperplakat drängten durch die Menge. An dieser Veranstaltung nahmen Vertreter aus 23 Unternehmen und 22 gemeinnützigen Organisationen teil. Der rege Austausch untereinander endete nach einer Stunde mit einem weiteren Gong. „Wir freuen uns sehr über den erneuten Erfolg des Marktplatzes ,Gute Geschäfte Rastatt’“, so die Organisatorin Wagner-Körber. Bei dieser Veranstaltung werden Waren und Dienstleistungen ausgetauscht. Ziel ist es, Vertreter lokaler Wirtschaftsunternehmen mit Akteuren gemeinnütziger Einrichtungen ins Gespräch zu bringen und Partnerschaften zum beidseitigen Nutzen zu schließen.

 

Weitere Artikel

Zentrale Anlaufstelle bei Symptomen einer Atemwegsinfektion

Corona
02 / 04 / 2020 / 16:10

Rastatt (lp) Arztpraxen ohne Schutzausrüstung unterstützend zur Seite stehen. Mit dem Angebot der so genannten ?Fieber Ambulanz? in der Reithalle Rastatt will die Ärzteschaft Rastatt so die Ausbreitung des Corona-Virus verhindern. Seit dem 01. April gibt es das kostenfreie Angebot (…)

Stadt informiert über Video-Konferenz

Corona
01 / 04 / 2020 / 17:07

Karlsruhe (lp) Oberbürgermeister Frank Mentrup hält eine Online-Pressekonferenz ab und informiert über die Wiederaufnahme der Müllabfuhr und der Bürgerservice. Zwei Wochen nach Beginn erster Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus in der Stadt Karlsruhe mahnt der OB allerdings davor, vorschnell über (…)

Rastatt und Bretten bewerben sich

Panorama
12 / 03 / 2020 / 16:57

Rastatt/Bretten (msc) Es werden Millionenprojekte, sowohl in Rastatt, als auch in Bretten, falls sich die beiden Bewerbungen für die Landesgartenschau, beziehungsweise die Gartenschau, am Ende durchsetzen sollten. Jährlich werden die im Wechsel veranstaltet. Rastatt strebt allen voran das Jahre 2032 (…)

Ziege in Forbach gerissen

Panorama
15 / 02 / 2020 / 18:00

Rastatt (pm/mcs) Am vergangenen Mittwoch ist auf einer Weide in Forbach eine gerissene Ziege gefunden worden. Die Fachleute gehen von einem Wolf als Angreifer aus. Die Fachleute der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt (FVA) haben am Freitag Untersuchungen vor Ort durchgeführt. (…)