Blaulicht

Hauskatze rettet Bewohnern das Leben

27 / 11 / 2018 / 15:02

Calw (an/pm)  In der Nacht von Sonntag auf Montag verhinderte eine Hauskatze in einer ehemaligen Gaststätte in der Ostlandstraße in Calw Schlimmeres, da sie die Bewohner weckte und somit vor einem schwelenden Brand rettete, teilt die Polizei mit.

Eine vergessene, brennende Kerze, war ersten Ermittlungen zu Folge der Grund eines Brands in der ehemaligen Gaststätte. Die etwa 35 Stunden zuvor vergessene Kerze entzündete einen mit Malervlies bedeckten Tisch, was für eine extreme Rauchentwicklung sorgte. Gegen 05:30 Uhr wachte die im Dachgeschoss schlafende 35-jährige Mutter von zwei Kindern im Alter von 11 und 4 Jahren auf, da die Katze ungewöhnlich laut miaute und herumsprang.

Erst da nahm sie Rauchgeruch war und stellte fest, dass das gesamte Treppenhaus bereits verraucht war. Die sofort verständigte Feuerwehr rettet die Familie und konnte den noch im Anfangsstadium befindlichen Brand löschen, so dass nur marginaler Sachschaden entstand.

Foto: Symbolbild

Weitere Artikel

Nach Kellerbrand in Karlsruhe: Polizei vermutet Brandstiftung

Blaulicht
15 / 01 / 2019 / 11:50

Karlsruhe (pol/ms) Bei einem Kellerbrand am Montagabend in einem Karlsruher Mehrfamilienhaus ist ein Schaden von rund 20.000 Euro entstanden. Das teilt die Polizei mit. Die Ermittler gehen nach ersten Untersuchungen von Brandstiftung aus und bitten um Hinweise aus der Bevölkerung.  Das (…)

Katze leistet Gegenwehr

Blaulicht
14 / 01 / 2019 / 17:47

Ettlingen (pol/mw) Am Freitag, gegen 11:45 Uhr, alarmierte eine aufmerksame Frau in Ettlingen die Polizei, da sie auf dem Haus der Nachbarn eine hilflose Katze entdeckt hatte. Beamte des Polizeireviers Ettlingen fuhren in die Straße Obere Zwingergasse, um sich ein (…)

Brandstifter wollte sich das Leben nehmen

Panorama
11 / 01 / 2019 / 15:31

Pforzheim (pm/laho) Eine Wendung ergab sich bei dem am Dienstagmorgen festgestellten Brand in einer Wohnung in der Pforzheimer Parkstraße. Nach dem bisherigen Stand der durch das Kriminalkommissariat Pforzheim geführten Ermittlungen wurde der Brand vorsätzlich durch einen 35 Jahre alten Hausbewohner (…)

Ermittlungen wegen Brandstiftung nach Großbrand in Philippsburg

Blaulicht
10 / 01 / 2019 / 17:47

Philippsburg (da) Verkohlte Holzbalken und 120.000 Euro Schaden - das ist von einer Scheune auf der Rheinschanzinsel in Philippsburg noch übrig. 100 Feuerwehrleute waren bei dem Großbrand im Einsatz. Gegen 22.30 Uhr war der Brand in einem landwirtschaftlichen Unterstand ausgebrochen; (…)