Herausforderung Plastikmüll – Was tun?

27 / 11 / 2018 / 19:26

Karlsruhe/Gaggenau (ks) Es sind schockierende Bilder, die letzte Woche durch das Internet kursierten: Ein gestrandeter Wal. In seinem Magen: Mehrere Kilo Plastik. Bilder, die wieder neu auf die Plastik-Problematik aufmerksam machen. Rund 85 Prozent der Meeresabfälle sind Kunststoffe. Die prompte Antwort folgte aus der Politik: Bundesumweltministerin Svenja Schulze will mit ihrem neu vorgestellten Fünf-Punkte-Plan den Umweltschutz in den Vordergrund rücken. Eine Maßnahme des Planes: Die Vermeidung von Plastikmüll beim Obst- und Gemüseeinkauf im Supermarkt. Doch das ist gar nicht so einfach, vor allem nicht für Händler.

Weitere Artikel

Schüler demonstrieren für Klimaschutz

Panorama
18 / 01 / 2019 / 09:41

Karlsruhe (pm/ij) Karlsruher Schüler beteiligen sich heute Vormittag an dem bundesweiten Streik gegen Klimawandel. Um 11.00 Uhr treffen sie sich vor dem Karlsruher Rathaus zu einer Kundgebung und anschließender Demonstration. Wie die Schüler vorab mitteilen, wollen sie mit diesem Streik (…)

Bettina Lisbach wird Nachfolgerin von Klaus Stapf

Politik
27 / 11 / 2018 / 16:31

Karlsruhe (da) Der Karlsruher Gemeinderat hat die Landtagsabgeordnete Bettina Lisbach (Grüne) zur Nachfolgerin von Bürgermeister Klaus Stapf gewählt. Mit 39 Stimmen wählten die Stadträte die Politikerin. Sie übernimmt zum 1. Februar 2019 das Dezernat 5, weil Stapf in den Ruhestand (…)

Gemeinderat berät über Edeka-Zentrallager

Wirtschaft
22 / 10 / 2018 / 10:42

Rastatt (pm/lms) Heute Abend berät der Rastatter Gemeinderat über den Bebauungsplan für ein neues Edeka-Zentrallager in der Nähe der A5. Edeka will 140 Millionen Euro in den Standort investieren. Laut Stadt wurde das Baugesuch der Einzelhandelskette Anfang Oktober eingereicht. Das (…)