Hochsaison für Oliver Kreuzer

13 / 06 / 2019 / 17:38

Karlsruhe (laho) Es ist ruhig derzeit im Karlsruher Wildpark. Die Aufstiegseuphorie ist verflogen beim KSC, die Spieler genießen ihren Sommerurlaub. Bis am Sonntag in einer Woche, dann ist Trainingsauftakt. Und bis dahin sollte die Zweitligamannschaft größtenteils stehen. Drei Neuzugänge gibt es schon: Abwehrspieler Dirk Carlson kommt aus Zürich, Mittelfeldspieler Lukas Fröde kommt aus Duisburg und Stürmer Philipp Hofmann aus Braunschweig. Am Kader bastelt derzeit der Sportdirektor Oliver Kreuzer – der keinen Urlaub hat. Larissa Hofmann hat ihn heute besucht und ihm bei der Planung über die Schulter geschaut.

Weitere Artikel

Pleite zum Hinrunden-Abschluss

KSC
14 / 12 / 2019 / 14:51

Karlsruhe (lp) Der Karlsruher SC verliert im Wildparkstadion am 17. Spieltag 1:5 (1:2) gegen die SpVgg Greuther Fürth. Den einzigen Treffer für die Karlsruher erzielte Philipp Hofmann in der 26. Spielminute zum zwischenzeitlichen 1:1. Damit beendet der KSC die Hinrunde (…)

KSC vor Fürth

KSC
13 / 12 / 2019 / 17:38

Karslruhe (mw) Der Fußball-Zweitligist Karlsruher steht kurz vorm Ende des Fußballjahres 2019. Es liegen noch zwei Heimspiele vor den Badenern – das nächste morgen gegen die Spielvereinigung Greuther Fürth.  Es ist das letzte Spiel der Hinrunde und tabellarisch ist der (…)

Baden TV Aktuell - Mittwoch

Baden TV Aktuell
11 / 12 / 2019 / 18:51

Die Nachrichten des Tages mit Amin Mir Falah und unter anderem diesen Themen: Gemeinderat Karlsruhe beschließt 17 neue Tempo-30-Zonen Verlässt die Bildungsakademie der Handwerkskammer den Standort Karlsruhe?