Hochsaison für Oliver Kreuzer

13 / 06 / 2019 / 17:38

Karlsruhe (laho) Es ist ruhig derzeit im Karlsruher Wildpark. Die Aufstiegseuphorie ist verflogen beim KSC, die Spieler genießen ihren Sommerurlaub. Bis am Sonntag in einer Woche, dann ist Trainingsauftakt. Und bis dahin sollte die Zweitligamannschaft größtenteils stehen. Drei Neuzugänge gibt es schon: Abwehrspieler Dirk Carlson kommt aus Zürich, Mittelfeldspieler Lukas Fröde kommt aus Duisburg und Stürmer Philipp Hofmann aus Braunschweig. Am Kader bastelt derzeit der Sportdirektor Oliver Kreuzer – der keinen Urlaub hat. Larissa Hofmann hat ihn heute besucht und ihm bei der Planung über die Schulter geschaut.

Weitere Artikel

Karlsruhe will ,,City of Media Arts" werden

Kultur
19 / 07 / 2019 / 18:36

Karlsruhe (da) Die Stadt Karlsruhe will UNESCO ,,City of Media Arts" werden. Der Titel ist Teil des Projekts ,,Creative Cities Network" der UNESCO und soll die kulturelle Vielfalt und Kreativität in den jeweiligen Städten erhalten und fördern - und die (…)

Pforzheims OB protestiert gegen Pläne der Landesregierung

Politik
18 / 07 / 2019 / 20:07

Pforzheim (pm/da) Pforzheims Oberbürgermeister Peter Boch protestiert gegen die Pläne des Landes Baden-Württemberg, den Stichtag für die Einschulung vorzuverlegen. „Die Behauptung, dass wir hier [in Sachen Kitaausbau, Anm. d. Red.] etwas verschlafen, wird durch die zahlreichen Ausbauvorhaben widerlegt, die sich (…)