Wissenschaft

Pädagogische Hochschule Karlsruhe koordiniert bundesweites Projekt „Leistung macht Schule“

30 / 01 / 2018 / 15:42

Karlsruhe/Berlin (pm/ms) Die Pädagogische Hochschule Karlsruhe koordiniert das vom Bund ins Leben gerufene Projekt „Leistung macht Schule“. Durch die Initiative sollen in den kommenden Jahren die schulischen Entwicklungsmöglichkeiten talentierter Kinder und Jugendlicher gefördert werden. 

„Kinder und Jugendliche in der Schule optimal zu begleiten und ihre Potenziale frühzeitig zu erkennen, ist entscheidend für ihre Entwicklung. Ich freue mich sehr, dass die Pädagogische Hochschule Karlsruhe bei diesem wichtigen Thema die Koordination eines Forschungsverbundes übernommen hat und sich mit ihrer großen Expertise in die Weiterentwicklung der Lehrerbildung einbringt“, so Wissenschaftsministerin Theresia Bauer.

Grundlagenforschung steht im Vordergrund 

Der von der Hochschule koordinierte Verbund soll über einen Zeitraum von fünf Jahren Grundlagen erforschen und in der schulischen Praxis erproben. Ziel ist es, die Lehrer besser auf leistungsstarke Schüler vorzubereiten um diese gezielt zu fördern. Für die Forschung stellt der Bund jährlich fünf Millionen Euro zur Verfügung.

Projekt umfasst zwei Phasen 

Das Projekt umfasst jeweils zwei fünfjährige Phasen. Dazu zählen ein Schulentwicklungsteil und der von der HS Karlsruhe koordinierte Forschungsteil. Das Gesamtprojekt wird nach den ersten fünf Jahren einer Zwischenbewertung unterzogen. In der zweiten Phase sollen die Forschungsergebnisse dann in die Praxis einfließen.

Foto: Hans-Joachim Rickel

Weitere Artikel

Medienmoderne Schule in Karlsruhe

Panorama
19 / 02 / 2018 / 18:25

In der Technologiestadt Karlsruhe spielt das Thema Digitalisierung eine wichtige Rolle. Gerade Schulen sollen vermehrt zu IT- Schulen entwickelt werden. Dabei geht es darum, Schulen mit den entsprechenden Techniken auszustatten, um Schülern jeglichen Alters das Arbeiten und Lernen an beispielsweise (…)

Bei Rot über die Ampel - 70.000 Euro Schaden

Blaulicht
19 / 02 / 2018 / 10:57

Karlsruhe (pol/lms) - Am Samstagmittag hat ein betrunkener Autofahrer in Karlsruhe einen Unfall verursacht, als er bei Rot über die Ampel fuhr. Ein Mann und ein Kind wurden leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von 70.000 Euro.  Um kurz vor (…)

Gequos mit 60:88-Niederlage im Kellerduell

Sport
18 / 02 / 2018 / 22:01

Coburg/Karlsruhe (pm/vg) Im Kellerduell gegen den BBC Coburg mussten die KIT SC Gequos eine herbe Niederlage einstecken. Sie verloren mit 60:88. Damit haben es die Basketballer verpasst, ihre Ausgangssituation vor den Playdowns zu verbessern.  Aus dem Spielbericht der Gequos: Die (…)