IHK Neujahrsempfang 2018

08 / 01 / 2018 / 17:20

Karlsruhe (an) Ein neues Jahr hat begonnen. Zeit, Politiker und Unternehmer aus der Region zum großen Neujahrsempfang einzuladen. Das hat die IHK für heute auch getan. In diesem Jahr aber in die Gartenhalle – die Stadthalle befindet sich aktuell ja im Umbau. Viele Themen kamen auf den Tisch – von der Digitalisierung, über den Autobahn Anschluss für den Baden Airpark bis hin zum flächendeckenden Breitbandausbau. Das Leitthema des Neujahrsempfangs war aber Europa.

Weitere Artikel

Baden-Airpark nicht von Ryanair-Streik betroffen

Wirtschaft
11 / 09 / 2018 / 19:14

Rheinmünster (ms) Der Baden-Airpark ist wohl nicht von dem für Mittwoch angekündigten Pilotenstreik bei Ryanair betroffen. Das teilt eine Sprecherin des Baden-Airparks auf Baden TV-Nachfrage mit. Die Vereinigung Cockpit hatte alle Piloten für den morgigen Mittwoch zu einem 24-Stunden-Streik aufgerufen.  „Trotz des deutlichen (…)

Gewerbepark Söllingen: 376.000 Euro für Internetausbau

Panorama
06 / 09 / 2018 / 12:30

Söllingen (pm/da) Das Land Baden-Württemberg fördert den Breitbandausbau des Gewerbeparks mit Regionalflughafen Söllingen mit fast 375.850 Euro. Wie der mittelbadische Landtagsabgeordnete Tobias Wald (CDU) mitteilte, sollen mit dem Geld eine sogenannte Backbone-Trasse (Glasfaser) sowie ein Hochgeschwindigkeitsnetz gebaut werden. „Durch die (…)

Mehr als 200 Ausbildungsplätze unbesetzt

Wirtschaft
04 / 09 / 2018 / 13:31

Karlsruhe (pm/ij) Die IHK Karlsruhe hat heute über den aktuellen Stand bei der dualen Ausbildung und dem Ausbildungsstart am 1. September berichtet. Momentan sind im Bezirk der IHK Karlsruhe noch mehr als 200 offene Lehrstellen gemeldet. Das sind etwa doppelt so (…)

40.800 neue Azubis in Baden-Württemberg

Wirtschaft
31 / 08 / 2018 / 10:41

Stuttgart (pm/da) Knapp 40.800 Azubis starten am Montag ihre Ausbildung in Baden-Württemberg. „Bei immer noch rückläufigen Schulabsolventenzahlen ist es vor allem für kleine und mittlere Betriebe eine große Herausforderung, ihre Lehrstellen zu besetzen“, sagt Marjoke Breuning, Präsidentin der für Ausbildungsfragen im (…)