Panorama

IHK-Präsident Grenke wird Schirmherr des CSD

22 / 05 / 2019 / 13:23

Karlsruhe (pm/pas) Diskriminierung jedweder Art schade der Wirtschaft, sagt IHK-Präsident Wolfgang Grenke. Daher übernehme er die Schirmherrschaft für den Christopher-Street-Day 2019 am 1. Juni in Karlsruhe. Gegen 16 Uhr wird er bei der Kundgebung auf dem Stephanplatz ein Grußwort sprechen, das teilt die IHK Karlsruhe heute mit.

“Die Vielfalt in den Betrieben, in der Region, im ganzen Land, spielt eine bedeutende Rolle für Wohlstand und Frieden in Europa”, so Grenke. Er sei überzeugt, dass Menschen, die sich entfalten können – so individuell wie seien – Wirtschaft und Gesellschaft voran brächten. Der CSD steht in diesem Jahr unter dem Motto “Geschlecht: [ ] ja [ ] nein [ ] vielleicht [x] wieso?”.

Weitere Artikel

Mehr als 200 Ausbildungsplätze unbesetzt

Wirtschaft
04 / 09 / 2018 / 13:31

Karlsruhe (pm/ij) Die IHK Karlsruhe hat heute über den aktuellen Stand bei der dualen Ausbildung und dem Ausbildungsstart am 1. September berichtet. Momentan sind im Bezirk der IHK Karlsruhe noch mehr als 200 offene Lehrstellen gemeldet. Das sind etwa doppelt so (…)

Digitalisierungsprämie für Mittelständler

Wirtschaft
25 / 06 / 2018 / 12:18

Stuttgart/Region (pm/vg) Auch 2018 gibt es wieder die Digitalisierungprämie vom Land Baden-Württemberg. Das hat heute das Wirtschaftsministerium mitgeteilt. Ziel ist die Unterstützung von mittelständischen Unternehmen. Das Land Baden-Württemberg nimmt die Digitalisierungprämie wieder auf - und zwar in einem erneuten Modellversuch. (…)

Christopher-Street-Day in Karlsruhe

Panorama
02 / 06 / 2018 / 09:00

Karlsruhe (pm/an) Heute zieht wieder eine bunte Demonstration durch Karlsruhes Straßen. Unter dem Motto „Verliebt, verlobt, verfolgt.“ wird in diesem Jahr der Christopher Street Day gefeiert. Die Parade beginnt um 14h am Stephanplatz. Dort findet zwei Stunden später auch eine (…)

Grenke: "Zweite Rheinbrücke dringend nötig"

Politik
02 / 05 / 2018 / 19:16

Karlsruhe (pm/vg) IHK-Präsident Wolfgang Grenke befürwortet den Vorstoß der Minister Dreyer und Hermann, auf eine baldige Entscheidung in Sachen Rheinbrücke zu drängen. Eine funktionierene Infrastruktur sei für Unternehmen auf beiden Seitend es Rheins unablässig, so IHK-Präsident Wolfgang Grenke. Er unterstützt (…)