Blaulicht

Illegales Glücksspiel in Karlsruhe aufgedeckt

12 / 04 / 2019 / 15:28

Karlsruhe (pol/cl) Am Montagabend wurde in Karlsruhe ein illegaler Glücksspielraum aufgedeckt. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe, habe man mehrere Monate intensiv ermittelt. Zwei Männer sollen das illegale Glücksspiel betrieben haben.

In der Erzberger Straße wurde am Montagabend ein Raum von Polizeibeamten durchsucht. Zwei Männer im Alter von 42 und 27 Jahren sollen dort unerlaubt Glücksspiele veranstaltet haben. In dem von dem 42-Jährigen angemieteten Raum, fanden die Beamten den 27-Jährigen und 15 Personen beim Pokerspiel vor.

Die Polizei konfiszierte unter anderem mehrere tausend Euro Bargeld, Jetons sowie drei professionelle Pokertische. Die Kriminalpolizei teilt mit, dass das unerlaubte Glücksspiel vermutlich zweimal pro Woche in Form von Pokerturnieren veranstaltet wurde. Neben den Veranstaltern müssen sich auch die Teilnehmer der Pokerrunden wegen der Beteiligung an illegalem Glücksspiel verantworten.

Weitere Artikel

Baden TV Aktuell - Freitag

Baden TV Aktuell
17 / 01 / 2020 / 19:37

Region (red) Die Nachrichten des Tages mit Amin Mir Falah und unter anderem diesen Themen: Eisenmann plant Vorgriffstunden für Lehrer, Zukunftsbäume für Karlsruhe und Bilanz des Shuttles in Rastatt.

ICF - Sunday for future

ICF Karlsruhe
17 / 01 / 2020 / 17:43

Karlsruhe (red) Unter dem Motto ,,Kirche neu erleben” will die Freikirche ICF Karlsruhe am Puls der Zeit sein und damit Menschen ansprechen, die mit einem traditionellen Gottesdienst nicht viel anfangen können.

Neue Strukturen im Karlsruher Polizeipräsidium

Panorama
17 / 01 / 2020 / 16:12

Karlsruhe (msc) Nach der gestrigen Eröffnung des neuen Polizeipräsidiums in Pforzheim gab auch das Karlsruher Präsidium heute Auskunft zu den Auswirkungen der Polizeireform. Außerdem wurden die Herausforderungen für 2020 von Präsidentin Caren Denner und ihrem Vize Hans Matheis den Medienvertretern (…)

Frau durch Zivilcourage gerettet

Blaulicht
17 / 01 / 2020 / 12:37

Karlsruhe (pol/mw) Die Filialleiterin eines Geschäftes in der Karlsruher Kaiserstraße entschied sich aufgrund einer starken Rauchentwicklung aus dem Lichtschacht vor dem Schaufenster, die Feuerwehr zu alarmieren. Das geschah am Donnerstag gegen 17:10 Uhr. Nach dem Eintreffen der Feuerwehr wurde festgestellt, (…)