Blaulicht

Illegales Glücksspiel in Karlsruhe aufgedeckt

12 / 04 / 2019 / 15:28

Karlsruhe (pol/cl) Am Montagabend wurde in Karlsruhe ein illegaler Glücksspielraum aufgedeckt. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe, habe man mehrere Monate intensiv ermittelt. Zwei Männer sollen das illegale Glücksspiel betrieben haben.

In der Erzberger Straße wurde am Montagabend ein Raum von Polizeibeamten durchsucht. Zwei Männer im Alter von 42 und 27 Jahren sollen dort unerlaubt Glücksspiele veranstaltet haben. In dem von dem 42-Jährigen angemieteten Raum, fanden die Beamten den 27-Jährigen und 15 Personen beim Pokerspiel vor.

Die Polizei konfiszierte unter anderem mehrere tausend Euro Bargeld, Jetons sowie drei professionelle Pokertische. Die Kriminalpolizei teilt mit, dass das unerlaubte Glücksspiel vermutlich zweimal pro Woche in Form von Pokerturnieren veranstaltet wurde. Neben den Veranstaltern müssen sich auch die Teilnehmer der Pokerrunden wegen der Beteiligung an illegalem Glücksspiel verantworten.

Weitere Artikel

Hitzewelle trifft Deutschland

Panorama
25 / 06 / 2019 / 18:44

Karlsruhe (bs) 31° Grad hatte es heute, hier bei uns in der Region. Morgen sollen es sogar 38 werden. Viel fehlt dann nicht mehr, bis zum Hitzerekord von 2015. Der lag bei 40,3° Grad Celsius.

PxP Allstars feiern DAS FEST-Finale in der "Klotze"

Unterhaltung
25 / 06 / 2019 / 17:33

Karlsruhe (ame) Lange haben die DAS FEST-Fans auf den Hauptact für Sonntag-Abend warten müssen, nun haben die Macher des Festivals das Geheimnis gelüftet. Mit den PxP Allstars ist das Line-Up der dreitägigen Party in der "Klotze" nun komplett. Wer genau (…)