IMAX kommt vor IKEA

10 / 12 / 2013 / 05:02

Karlsruhe (fro) Kinobesuchern ist es bestimmt schon aufgefallen – Es wird gebaut im Filmpalast am ZKM.

Vor dem Kinosaal 3 wurden in den letzten Wochen die Theken erneuert, damit man den Ansturm auf das neue Kinoerlebnis in Karlsruhe besser bewältigen kann: IMAX heißt das Zauberwort. In ganz Deutschland gibt es gerade einmal fünf dieser Kinos, das modernste wird am 11.12 mit einer Doppelvorstellung von „der Hobbit – Eine unerwartete Reise“ und dem neuen Film „der Hobbit – Smaugs Einöde“ (gestern war die Deutschlandpremiere im Berliner IMAX Kino im Sony Center) jetzt bei uns eröffnet. Bisher hatte man im Kino 3 das Gefühl, dass die Leinwand eigentlich zu klein für den Saal ist. Beim Bau des Filmpalastes wurde bewußt die Option für eine größere IMAX-Leinwand berücksichtigt.

Deutliches Zeichen an die Konkurrenz

Jetzt ist die 300m² große Leinwand also da, zusammen mit allem was dazu gehört: Luxussessel, brillianter Sound dank Richtlautsprechern und das wohl technisch beste Bild weltweit. Der Filmpalast investierte eine halbe Million Euro in die Umrüstung. Durch die Wölbung der Leinwand wird der Blickwinkel des Kinobesuchers erweitert – man taucht quasi noch tiefer in den Film ein. Nächsten Jahr erscheinen rund 14 Titel im IMAX Format, darunter Robocop, Transformers 4 und der neue Spiderman.

Gleichzeitig ist der neue Saal auch ein deutliches Signal an die steigende Konkurrenz in der Region. Am 10. September stellte Rastatt die Pläne für ein Multiplex Kino vor (wir berichteten) und auch das neue Deluxe Kino in Baden-Baden – das Moviac – lockte mit neuster Technik und Beinfreiheit den ein oder anderen aus dem Filmpalast am ZKM.

Jetzt heißt es schnell sein

Im Moment ist es nicht mehr möglich Karten für die Premiere des neuen Kinoerlebnisses zu reservieren. Cineasten aus der Region müssen erst einmal geduldig sein, bis die neuen Vorstellungen online sind. In der bevorstehenden Weihnachtszeit wird es erwartungsgemäß zu einer großen Anfrage auf die Tickets kommen.

Was sonst noch im Filmpalast am ZKM läuft sehen Sie jede Woche in unserem Kinomagazin Eisinger trifft Buschmann.

 

Weitere Artikel

Flughafenterminal kurzzeitig geräumt

Blaulicht
17 / 07 / 2019 / 20:23

Rheinmünster (pol/mw) Am Mittwochabend gegen 18 Uhr, löste wurde eine Brandmeldeanlage im Ankunfts-/Abflugterminal des Flughafens Karlsruhe/Baden-Baden ausgelöst. Das Terminal wurde sofort geräumt, so die Polizei. Insgesamt 300 Personen konnten reibungslos ins Freie geleitet werden. Von den eingesetzten Feuerwehren der umliegenden (…)

Karlsruhe ruft Klimanotstand aus

Politik
16 / 07 / 2019 / 19:35

Karlsruhe (da) Die Stadt Karlsruhe hat heute den Klimanotstand ausgerufen. Mit 26 Ja-Stimmen, 21 Nein-Stimmen und einer Enthaltung sprach sich der Gemeinderat in seiner heutigen Sitzung mehrheitlich für den Antrag der Grünen aus. Mit ,,Ja" stimmten nach Angaben der Stadt (…)

Baden TV Aktuell - Dienstag

Baden TV Aktuell
16 / 07 / 2019 / 18:50

Region (red) Baden TV Aktuell mit Amin Mir Falah und diesen Themen: Stadt Karlsruhe ruft Klimanotstand aus. Rheinbrücken-Sanierung wird fortgesetzt. Wörth verhängt Haushaltssperre.